Auszeichnung: Die Masterflex Group gehört zu den TOP 100

Gelsenkirchen, 10.07.2019 (PresseBox) – Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen und die daraus resultierenden Innovationserfolge. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 650 Mitarbeitern besonders in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“. Die Masterflex Group schaffte bereits zum zweiten Mal den Sprung in die Innovationselite.
Das Unternehmen entwickelt Schläuche für Robotersteuerungen sowie den medizinischen Bereich und entwirft Leichtgewichtschläuche für die Luft- und Raumfahrt.
Dabei befassen sich rund 15 Mitarbeiter mit Innovationsentwicklungen: Sie erproben neue Materialien, erschaffen antistatische Schläuche mit einer Zulassung für den Lebensmittelbereich oder beheizbare Schläuche, die z.B. flüssige Schokolade transportieren können.
Vor allem arbeiten sie jedoch an dem Schlauch 4.0, dem mit digitalen Schnittstellen versehenen, in digitale Prozesse integrierten HightechSchlauch. Ihre vernetzungsfähigen, intelligenten Schläuche und Verbindungsprodukte vertreibt die Masterflex Group unter dem Namen AMPIUS®. Zum Beispiel können die Schläuche mit einer digitalen Schnittstelle ausgerüstet werden, die mitteilt, ob ein Schlauch korrekt eingebaut wurde, ob er eine Wartung benötigt oder ausgetauscht werden muss.
Die Digitalisierung prägt auch die internen Abläufe, die immer stärker auf die Anforderungen der Industrie 4.0 ausgerichtet werden. So hat Masterflex nach einer dreijährigen Entwicklungsphase 2017 die erste und 2018 die zweite voll vernetzte, voll automatisierte Extrusionslinie für Spiralschläuche in der Produktion eingeführt.

Unternehmen: Masterflex Group


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de