Artec Turntable: Artec 3D stellt vollautomatischen Drehtisch zum Scannen kleiner Objekte vor

Luxembourg, 09.07.2019 (PresseBox) – Artec 3D, ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von professioneller 3D-Hard- und Software, gibt heute die Einführung von Artec Turntable bekannt, einer intelligenten rotierenden Plattform mit Auto-Tracking-Funktion, die selbst von sehr kleinen, komplexen Objekten perfekte 3D-Scans liefert. Per Bluetooth ist Artec Turntable direkt mit der bewährten Artec 3D-Modellierungssoftware, Artec Studio, verbunden. Der Drehtisch ist die ideale Ergänzung zu Artec Space Spider, einem 3D-Handscanner, der 7,5 Bilder pro Sekunde erfasst und mit einer 3D-Punktgenauigkeit von 0,05mm höchste Präzision liefert. Durch das Zusammenspiel dieser hochwertigen Produkte gelingt die digitale Erfassung kleiner Objekte praktisch mühelos.
„Artec 3D hat sich dazu verschrieben, hochpräzise professionelle Tools möglichst benutzerfreundlich zu konstruieren, um den Einarbeitungsaufwand gering zu halten. Artec Turntable, unsere tragbaren Scanner und die Artec Studio Software sind intuitiv zu bedienen, greifen perfekt ineinander und vereinfachen so jeden einzelnen Aspekt des Scanvorgangs“, sagt Artyom Yukhin, Präsident und CEO von Artec 3D. „Wie komplex ein Objekt auch sein mag – Artec Turntable sorgt dafür, dass beim Scannen kein Detail ausgelassen wird. Die Technik nimmt einem fast die ganze Arbeit ab.“
Automatisierung des Scanvorgangs
Noch nie war das Erstellen professioneller 3D-Scans einfacher: Während des Scanvorgangs muss der Scanner lediglich nach oben oder unten bewegt werden. Das Objekt dreht sich dabei automatisch und die erfassten Daten werden über Artec Studio angezeigt, sodass das Tracking-Verfahren extrem unkompliziert verläuft. Und selbst wenn beim Tracking etwas schieflaufen sollte, bietet Artec Turntable eine Lösung: 
Automatische Tracking-Wiederaufnahme
Bricht die Datenaufzeichnung während des Scan-Prozess ab, hält Artec Turntable an und dreht sich zu der Stelle zurück, an der das Tracking unterbrochen wurde.  Der Scanner nimmt den Vorgang an dieser Stelle automatisch wieder auf und der Drehtisch setzt sich erneut in Bewegung. Auf diese Weise gelingt selbst Einsteigern ein reibungsloser Scanvorgang. Ohne Artec Turntable müsste die Scanspur manuell bis zu der Stelle zurückverfolgt werden, an der das Tracking unterbrochen wurde. Bei Artec ist dieser Schritt automatisiert – ein Vorteil, von dem sowohl erfahrene Anwender als auch Neulinge profitieren.
Weitere Informationen zu Artec Turntable: https://www.artec3d.com/de/portable-3d-scanners/turntable
Produktbilder zu Artec Turntable finden Sie hier: http://www.messerpr.com/kunden/artec

Unternehmen: Artec 3D


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de