Antriebstechnik Seminare des Haus der Technik im 2. Halbjahr 2019!

Essen, 08.07.2019 (PresseBox) – Elektrische Antriebssysteme werden in der Praxis auf unterschiedlichste Art eingesetzt. Umso wichtiger ist es für Ingenieure und Techniker die jeweils passenden detaillierten Kenntnisse zu besitzen.
Das wesentliche Ziel unsere Seminare ist die Vermittlung der Grundlagen von Design, Analyse und Optimierung von Elektrischen Antrieben. Darüber hinaus werden verschiedene neuartige Methoden zur Lösung aktueller Probleme in der Antriebsauslegung vorgestellt und behandelt.
Sie lernen wie ein Antriebssystem aus einem Induktions- oder Synchronmotor und einem Frequenzumrichter aufeinander abgestimmt wird, was dabei zu beachten ist und welche technisch wichtigen Wechselwirkungen und Störeffekte daraus resultieren können.
Die Schwerpunkte liegen auf Lebensdauer und Zuverlässigkeit, Aufbau- und Verbindungstechnik, Leistungselektronik, Antriebsstrang (Batterie, Leistungselektronik, Elektromaschine), Schaltungen, Halbleiter, Passive, Regelung und wechselseitige Einflüsse.
Eine digitale Übersicht unserer Seminare finden Sie unter:
www.hdt.de/elektrische-antriebe

Unternehmen: Haus der Technik e.V.


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de