13. KWK-Impulstagung in Bingen – Call for Papers

Bingen, 08.07.2019 (PresseBox) – Seit 13 Jahren veranstaltet die Transferstelle für Rationelle und Regenerative Energienutzung Bingen (TSB) die KWK-Impulstagung „Kraft-Wärme-Kopplung – Effizient, flexibel, wirtschaftlich“.
In den letzten Jahren sind die Anforderungen an die hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplung als Verknüpfungs-Element der unterschiedlichen Sektoren deutlich gewachsen. Zukünftig werden KWK-Anlagen einen maßgeblichen Anteil zum Gelingen der Energiewende insbesondere bei der Strom- und Wärmebereitstellung beitragen. Dabei wird aber das Zusammenspiel mit regenerativen Energiequellen (Solarthermie, Wärmepumpe, PV) sowie die Dekarbonisierung des Brennstoffes für KWK-Anlagen stärker in den Fokus rücken. Die KWK-Tagung Rheinland-Pfalz widmet sich jährlich den aktuellen Themen rund um Energieeffizienz, -wirtschaft und -recht in der Kraft-Wärme-Kopplung.
Am 5. Dezember 2019 findet in der Technischen Hochschule Bingen (Berlinstraße 109, 55411 Bingen) die 13. KWK-Impulstagung statt. Bis Ende August 2019 können interessante Fachbeiträge sowie innovative Praxisbeispiele für die KWK-Impulstagung eingereicht werden. Insbesondere werden Redebeiträge und Praxisbeispiele aus Rheinland-Pfalz gesucht.
Themenvorschläge können per Email an Nina Rauth (rauth@tsb-energie.de) gesandt werden. In der Email sollten die relevanten Informationen wie Vortragstitel, kurze Inhaltsangabe sowie Angaben zum Referenten enthalten sein. Vorgesehen sind 20-25 Minuten Vortragszeit plus 5 Minuten für die Diskussion/Fragerunde.
Das Programm samt Anmeldeflyer zur 13. KWK-Impulstagung wird im Oktober 2019 veröffentlicht. Unternehmen, die an einer Unternehmenspräsentation im Rahmen der Begleitausstellung interessiert sind, können sich mit Heike Zimmermann (zimmermann@tsb-energie.de) in Verbindung setzen. Details werden in der nächsten Woche unter www.tsb-energie.de zur Verfügung stehen.

Unternehmen: BHKW-Infozentrum GbR


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de