HELPY 2W-V: Neues Aufzugnotrufsystem aus dem Hause ROCOM

Rodgau, 04.07.2019 (PresseBox) – Das Helpy 2W-V ist eine Freisprecheinrichtung für den Einsatz als Notrufsystem in Aufzügen oder ähnlichen Anwendungen, wie Schrankenanlagen oder Kassenautomaten. Die Baugruppe kann an analogen a/b Schnittstellen angeschlossen werden, so z. B. an Teilnehmerschaltungen von TK-Anlagen oder analogen Amtsleitungen. Über entsprechenden Gateway ist der Anschluss auch an den GSM, UMTS oder LTE Netze möglich. Weiterhin ist das Gerät für den Betrieb an ALL-IP Netze über MSAN-POTS Leitungen geprüft. Außer der BG Ausführung für die Installation hinter einer Blende steht auch eine Variante für die Aufputzinstallation mit integrierten Piktogramme und Notruftaste für die Nachrüstung zur Verfügung. Die BG Variante wird mit oder ohne zwei LED für die optische Anzeige nach EN 81:70 und in der Ausführung mit 12 oder 24Vdc Stromversorgung geliefert.
Das Gerät besitzt eine äußerst geringe Abmessung (ab 157 x 96 x 28 mm), ist extrem stromsparend (max. 55 mA im Ruhezustand)  und liefert eine ganze Reihe von innovativen Leistungsmerkmalen wie:
Integrierte Maschinenraumkommunikation
Integrierte Steuerung für externe Piktogramme
Digitale Regelung aller Lautstärken
Programmierung über lokales oder fernes Telefon, USB Kabel mit PC Software oder SD Speicherkarte
Klartext Logbuch intern oder über SD Speicherkarte
8 integrierten Sprachen
Sprachunterstütze Programmierung, Wartung und Abfrage den eingestellten Werte
Aktualisierung aller Ansagen über USB Kabel mit PC Software oder SD Speicherkarte möglich
Beruhigungsansage in bis zu 3 verschiedenen Sprachen
Erweiterte Diagnostik (Telefonleitungsausfall, Routineprüfung von Lautsprecher und Mikrofon, Überwachung der angeschlossenen Zusatzsprechstellen, usw.)
Echtzeituhr für Routineruf zur vorgegebenen Zeiten und Zeitstempel im Logbuch
Bis zu 9 Geräte auf einer Telefonleitung
Firmware-Aktualisierung über USB Kabel oder SD Speicherkarte
Bis zu 16 Zusatzsprechstellen über 2adrigen Bus (zum Beispiel für die Grube oder Etagen)
Integrierte Etagenansage über serielle Schnittstelle steuerbar
Routineausfallsignalisierung nach EN81-28:2018
Alarmende-Signalisierung über Kontakt oder Kode am lokalen Maschinenraumtelefon
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung oder informieren Sie sich auf unserer Homepage unter www.rocom-gmbh.de über unsere Produkte.

Unternehmen: ROCOM Energie und Kommunikationssysteme GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de