FingerFit – Gesundheit und Wohlbefinden in allen Lebensbereichen

Frankenberg/Eder, 04.07.2019 (PresseBox) – Die Gesundheitstage bei dem Frankenberger Fertighaushersteller FingerHaus gingen in die 3. Runde. Jeder Mitarbeiter hatte 90 Minuten Zeit, die unterschiedlichen Stationen auszutesten und sich umfassend Rund um das Thema Gesundheit zu informieren.
In Kooperation mit der Techniker, der Barmer, der AOK sowie der Bau BG, Firma Otto Bock, der Apotheke am Obermarkt und der Ernährungswissenschaftlerin Antje Ruhwedel wurden 13 Stationen aufgebaut. Neben Gesundheitschecks wie Blutdruck- und Blutzuckermessung oder auch Handkraft- und Lungenvolumenmessung hatten die Mitarbeiter die Gelegenheit absolute Neuheiten auszutesten. Die Rede ist hier von dem Exoskelett, dass von der Firma Otto Bock zur Entlastung und Unterstützung der Muskulatur bei Überkopfarbeiten entwickelt wurde oder von dem Flugsimulator ICAROS der Techniker Krankenkasse, anstrengender als Planks mit einem riesen Spaßfaktor. Darüber hinaus bestand auch die Möglichkeit für eine Ernährungs- und Bewegungsberatung.
Generell wurde Bewegung an diesem Gesundheitstag sehr groß geschrieben. Die Barmer veranstaltete Moving für die Mitarbeiter, ein Bewegungskonzept, welches die Mitarbeiter zwischendurch am Arbeitsplatz durchführen können. Die Physiotherapeutin Birgit Hitschler ging in Kooperation mit der AOK in alle Abteilungen und führte mit den Mitarbeitern zu fetziger Musik aktive Mini-Pausen am Arbeitsplatz durch.
Erstmalig haben die Azubis von FingerHaus unter dem Motto: „Von Azubis für Azubis“ ihr eigenes Gesundheitsprojekt entwickelt und vorgestellt. In diesem Rahmen erstellten sie unter anderem ein Kochbuch mit tollen Rezepten und Ernährungstipps, welches jedem Mitarbeiter ausgehändigt wurde.
Das nächste FingerFit Jahr ist gespickt mit tollen Aktionen wie Veranstaltungen zu gesundem Schlaf mit einer Kochveranstaltung, Stressprävention in Theorie und Praxis, Darmgesundheit mit Darmkrebsvorsorgetests, Hautkrebsvorsorge, Yoga und Rückenfit während der Mittagspause, Waldyoga und vielem mehr. Bei diesem breit gefächerten Angebot sollte jeder Mitarbeiter das Passende für sich finden.
„Das betriebliche Gesundheitsmanagement ist bei FingerHaus mittlerweile zur festen Institution geworden“ betonen die beiden Geschäftsführer Klaus Cronau und Dr. Mathias Schäfer, „Gesundheit ist die neue Währung. Eine der wichtigsten Ressourcen unseres Unternehmens sind gesunde und zufriedene Mitarbeiter. Die Verantwortung dafür liegt auch bei uns als Arbeitgeber und diese übernehmen wir gerne.“
 

Unternehmen: FingerHaus GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de