Machine Learning. Wie viel Mensch steckt eigentlich in KI-Algorithmen?

Kassel, 03.07.2019 (PresseBox) – Softwareentwicklering Laura Fink (Micromata) gibt Auskunft darüber, was Machine Learning eigentlich ist. Von der ersten Datenanalyse über die Machine-Learning-Pipeline bis hin zum Feature Engineering erläutert sie die wichtigsten Prozesse des Maschinellen Lernens am Beispiel eines Beispiels aus dem E-Commerce.
https://www.micromata.de/blog/softwareentwicklung/machine-learning-showcase/
 

Unternehmen: Micromata GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de