CAD-Anwendungen gestalten die Zukunft

Hamburg, 28.06.2019 (PresseBox) – .
CAD – die Konstruktionsbasis für die Industrie 4.0
Die Digitalisierung industrieller Prozesse wird zukünftig komplette Produktlebenszyklen erfassen, also vom Design über die Herstellung bis hin zum Service und der Wartung eines Produkts. Unentbehrlicher Bestandteil dieser Produktionsketten sind moderne CAD-Programme als technische Voraussetzung von Produktdesign und Konstruktion. Solche CAD-Programme ermöglichen einerseits die Visualisierung der Produktidee, andererseits aber auch die Vorbereitung der Daten für die Steuerung automatischer Fertigungszentren. Parallel dazu werden CAD-Anwendungen in fast allen Bereichen der Technik genutzt. So finden fotorealistische 3D Konstruktionen in der Architektur, im Bauingenieurwesen, der Elektrotechnik, in der Textilproduktion und in der Zahntechnik Anwendung.
Was bieten die CAD-Webinare der DAA?
Für all diese Anwendungsmöglichkeiten bietet die DAA ein umfangreiches Seminarangebot, das über ein Webinar-System deutschlandweit an allen Standorten der DAA aber auch in Firmen, Architekturbüros oder im Homeoffice genutzt werden kann. Die DAA bietet ihren Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern von den Grundlagen bis hin zur dreidimensionalen Modellierung, Animation und dem Rendering ein breites Anwenderwissen in allen branchenüblichen CAD-Programmen. Dazu gehören AutoCAD, Inventor, SolidWorks und Revit . Neben Grundlagen und Spezialisierungskursen können sich Interessentinnen und Interessenten aber auch zur kammergeprüften CAD-Fachkraft ausbilden lassen.
Was sind Webinare?
Webinare sind Kurse im Internet, die sich methodisch nur wenig vom Frontalunterricht unterscheiden. Es gibt einen virtuellen Klassenraum, acht bis sechszehn Schülerinnen und Schüler, einen Dozenten und das jeweilige Anwenderprogramm, das wie auf einer Schultafel für alle einsehbar ist. Zuzüglich zum Unterricht im Netz werden alle Teilnehmenden von ihren Trainern individuell unterwiesen, dabei werden Arbeitspläne erstellt und berufspraktische Anwendungen simuliert. Die daraus resultierenden dreidimensionalen Modellierungen, die Animationen und das Rendering sind praxisnah und auf die berufliche Ausrichtung der einzelnen Kursteilnehmenden ausgerichtet.
Auf welche Zielgruppe sind die CAD-Webinare ausgerichtet?
Zielgruppe der DAA-Angebote sind Neueinsteiger und Fortgeschrittene, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen, die sich berufsbegleitend weiterbilden wollen. Für Arbeitsuchende werden die Kurse bei Vorliegen der Förderbedingungen durch die Agentur für Arbeit gefördert. Interessentinnen und Interessenten können sich auf der Webseite daa-cad-kurse.de, in monatlich stattfindenden Online-Infoveranstaltungen oder in einem der mehr als 300 bundesweit erreichbaren Kundenzentren informieren.
Welche Vorteile bringen CAD Webinare?
Die CAD-Webinare der DAA sind bundesweit als Qualifizierungsnachweis bei Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern anerkannt. Für Arbeitssuchende, die sich in diesen Bereichen qualifizieren wollen, bietet dieses Zertifikat eine Möglichkeit, die Chancen für eine erfolgreiche Bewerbung wesentlich zu verbessern.
 

Unternehmen: DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*