Bertrandt gewinnt Nachhaltigkeitswettbewerb

Ehningen, 27.06.2019 (PresseBox) – Die Lyreco Deutschland GmbH zeichnete Bertrandt für eine nachhaltige Geschäftsbeziehung aus. Der Engineering-Dienstleister konnte sich dabei gegen andere Unternehmen durchsetzen. In der fast 20-jährigen Partnerschaft wurde Bertrandt bereits mehrfach für eine ressourcenschonende und klimaneutrale Zusammenarbeit ausgezeichnet.
Lyreco ist ein Anbieter von Büromaterial und zeichnet in seinem jährlich stattfindenden Nachhaltigkeitswettbewerb Kunden aus, die innerhalb eines Jahres die nachhaltigsten Produkte und Services genutzt haben. Im Wettbewerb werden sämtliche Aspekte einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung betrachtet und bewertet. So spielt beispielsweise nicht nur der Erwerb von ökologischen Produkten eine Rolle, sondern auch die Nachhaltigkeit des Bestellweges und des Bestellverfahrens. Bertrandt hat bereits das fünfte Jahr in Folge teilgenommen und wurde schon mehrfach für die umweltfreundliche Entwicklung ausgezeichnet.
Auch in der Unternehmenspolitik legen Bertrandt und Lyreco großen Wert auf den Umweltschutz. So sind beispielweise viele Standorte beider Unternehmen nach der Umweltmanagementsystemnorm DIN EN ISO 14001 zertifiziert, um auch den Nachhaltigkeitsgedanken in den Niederlassungen aktiv zu fördern.
„Die dauerhafte Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedankens war für Bertrandt erfolgsentscheidend. Ausschlaggebend waren zum einen der hohe Anteil an nachhaltigen Produkten im Verhältnis zum Gesamtbedarf, zum anderen eine umweltfreundliche Bestell- und Lieferpolitik. Die rege Teilnahme am Wettbewerb zeigt uns, dass unser nachhaltiges Produktsortiment bei den Kunden Anklang findet“, berichtet Jürgen Wroblewski, Key Account Manager bei Lyreco.
„Mit der Auszeichnung erhalten wir ein qualifiziertes Feedback zu unseren Nachhaltig-keitsbemühungen und können diese in einem anonymisierten Benchmark mit anderen Unternehmen vergleichen. Umso erfreulicher ist es, dass wir die Auszeichnung erhalten haben. Mit Lyreco haben wir einen starken Partner für die Zukunft“, sagt Karsten Schmidt, Ressortleiter für Beschaffung, Facility und Total Quality Management (TQM) bei Bertrandt.

Unternehmen: Bertrandt AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*