b-imtec fasst kurz zusammen: Auch in 2018 hat TARGIT wieder einen Spitzenplatz in der BI Survey belegt / Und das in 16 Kategorien

Hüfingen, 27.06.2019 (PresseBox) – BARC, eines der weltweit führenden Analyse-Unternehmen für Datenmanagement, Business Intelligence und Enterprise Content Management, hat die Ergebnisse der BI Survey 2018 veröffentlicht.  
Der BARC-Bericht The BI Survey 18 basiert auf den Ergebnissen der weltweit größten und umfassendsten Umfrage zu Business Intelligence-Endanwendern.  
TARGIT hat in den letzten Jahren durchweg positive Rückmeldungen von seinen Kunden erhalten, die die Investitionen des Unternehmens und Verbesserungen in Bereichen wie Visual Analysis, Mobile BI und Location Intelligence widerspiegeln.  
Von den 36 marktführenden Produkten, die in allen Peergruppen detailliert analysiert wurden, war TARGIT in 16 Kategorien führend und der führende Anbieter für Mobile BI im Vergleich zu allen anderen Anbietern in der OLAP-Analyse. 
Die aktuellen Forschungsergebnisse von BARC zeigen deutlich, wie wichtig BI-Anwender inzwischen die Basis ihrer Arbeit – nämlich Daten – wahrnehmen. 
Unternehmen streben immer mehr danach, eine datengesteuerte Unternehmenskultur zu etablieren und dabei ihre Informationen stärker in operative, taktische und strategische Prozesse einzubinden.  
Das Thema „Etablierung einer datengesteuerten Unternehmenskultur“ ist in diesem Jahr zum ersten Mal im BI Trend Monitor vertreten und die 2.679 befragten BI-Nutzer und -Berater machen ihn zum fünftwichtigsten Trend.  
Das Thema Stammdaten- und Datenqualitätsmanagement wurde wie im Vorjahr auf Platz 1 der wichtigsten Trends für BI-Anwender gewählt. Das Thema Data Governance wird inzwischen gleich wichtig wie der schon lange populäre Trend zu Self-Service BI gesehen. 
Daraus lässt sich Nachfolgendes ableiten: Daten werden immer wichtiger. Das „Bauchgefühl“ wird durch Zahlen, Daten und Fakten abgelöst.  
Dieser Trend hat Folgen. Es geht nicht darum, Zahlen blind zu folgen und am Ende als entmündigter Sklave des eigenen Systems dazustehen, vielmehr geht es darum, die Entwicklung von Interpretationsfähigkeiten und kritischem Denken zu fördern.  
Am Ende muss der Anwender nicht nur Entscheidungen treffen, die sich auf verlässliche Daten stützen, vielmehr muss er wissen, wann es besser ist, dieses nicht zu tun. 
Insgesamt wurden 36 auf dem Markt befindliche Produkte oder Produktgruppen eingehend analysiert. Die TARGIT Decision Suite erhielt wie immer hohe Bewertungen von seinen Anwendern.
TARGIT ist bei mittelständischen Unternehmen eindeutig eine beliebte Wahl
TARGIT Kunden nutzen derzeit die ganze Bandbreite der bereitgestellten Funktionalitäten, welche die Suite bietet.
TARGIT Kunden sehen die Stärke des Systems vor allem darin, einem großen Nutzerkreis vordefinierte Berichte und interaktive Dashboards schnell und einfach zur Verfügung zu stellen. Auch die Möglichkeiten der Ad-hoc-Analyse und Einbindung von zusätzlichen Datenquellen werden von den Befragten als wichtigstes Kriterium gesehen und positiv bewertet. 
Empfehlungsverhalten 
TARGIT bedient mit der Decision Suite eine Vielzahl von Anwendungsfällen und die Ergebnisse der  
BI-Survey zeigen eine starke Verbindung zwischen Anbieter und Kunde.  
37 Prozent der TARGIT-Kunden geben an, das Produkt aufgrund ihrer guten Beziehung zum Anbieter gekauft zu haben (BI Survey Durchschnitt: 14 Prozent). Darüber hinaus spielt die Verfügbarkeit eines dezentralen Supports eine große Rolle bei der Kaufentscheidung der Kunden (22 Prozent der TARGIT-Kunden geben dies als Grund an, verglichen mit einem Umfrage-Durchschnitt von 14 Prozent). Die Kombination aus Tool und Anbieter ist das, was viele TARGIT-Kunden als sehr empfehlenswert bezeichnen. 
Mobile BI 
Der durchgängige Zugang zu Informationen ist nach wie vor ein Trend. Abhängig vom Nutzertyp und dessen Bedürfnissen werden verschiedene Endgeräte eingesetzt. Vom klassischen Desktop-PC bis hin zum Smartphone oder Tablet geht hier die geforderte Bandbreite.  
Mobile BI ist besonders beliebt bei Anwendern aus dem Bereich Management. Aber wir sehen auch eine wachsende Nachfrage nach Mobile BI in den operativen Bereichen, ein Bereich in dem sich TARGIT gut auskennt und wohlfühlt. 
Die BI-Studie zeigt, dass die TARGIT Decision Suite häufiger für mobile Endgeräte verwendet wird, als andere Mitbewerber-Produkte. Mit seinem mobilen Client und dem neuen Anywhere-Client, der auf HTML5-Technologie basiert und sich durch eine hohe Qualität auszeichnet, stellt TARGIT interaktive Dashboards und relevante Informationen für Benutzer auch mobil zur Verfügung.  
Mit TARGIT gewinnen 
TARGIT gehört zu den führenden Anbietern in der gesamten Branche. In der Umfrage geben 20 Prozent der Befragten an, dass die hohe Kompetenz und gute Beratung der Dienstleiter einen entscheidenden Einfluss auf die Kaufentscheidung für TARGIT habe.  
Vor allem die zeitnahe Reaktion und kompetente Beantwortung von Fragen in der Entscheidungsphase werden von den Befragten im Vergleich zu anderen Produktanbietern als sehr positiv und letztendlich kaufentscheidend bewertet  
Wettbewerbsfähigkeit 
Ein Ergebnis der Umfrage ist interessant: TARGIT wird nicht so oft für den Auswahlprozess in Betracht gezogen wie andere Konkurrenzprodukte.  
Dies zeigt möglicherweise, dass die Markenbekanntheit von TARGIT noch etwas geringer ist, als die von Mitbewerbern. Wenn aber Dienstleister die Möglichkeit haben, TARGIT zu präsentieren und einen Proof of Concept aufzusetzen, so überzeugt dies Kunden häufig zum Kauf der Lösung. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von TARGIT trägen wesentlich zur allgemeinen Wettbewerbsfähigkeit und letztendlich zur Entscheidung des Kunden für TAGRIT bei. 
Innovationfähigkeit  
TARGIT ist einer der führenden Anbieter in der OLAP-Analyse fokussierten Produkt-Peergruppe für Innovation“. Das Ergebnis spiegelt die Investition von TARGIT wider, die es dem Unternehmen ermöglicht, mit seiner Lösung innovative Szenarien zu realisieren. Gute Noten in Kategorien wie „Mobile BI“, „Location Intelligence“, „Embedded BI“ und „Visual Analysis“ sind die wichtigsten Bestandteile dieses hervorragenden Rankings. 
Zusammenfassung  
Alles in allem zeigt das Ranking in der BI-Survey 18 wieder eindrucksvoll was TARGIT erreichen wollte: unternehmensweite Akzeptanz, Benutzerfreundlichkeit, leistungsstarke Analysemöglichkeiten, technischer Support und umfassende Kundenzufriedenheit.  
Beste Voraussetzungen für das ideale BI- und Analysetool. 
b-imtec GmbH  
Die b-imtec GmbH Beratungsgesellschaft für Informationsmanagement wurde 2003 von Thomas Veit und Heinz Bäurer gegründet und hat sich auf Business Intelligence Lösungen für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum spezialisiert. Das Unternehmen ist TARGIT-Prefered Reseller für Deutschland, Österreich und die Schweiz und arbeitet seit vielen Jahren intensiv und partnerschaftlich mit dem dänischen Unternehmen zusammen.  
Seit 2005 ist b-imtec auch Microsoft® Certified Partner im Bereich Business Intelligence. So stehen beispielsweise für die Microsoft Dynamics Systeme (D365, CRM, NAV und AX) fertige Add-Ons für zahlreiche Bereiche zur Verfügung.

Unternehmen: b-imtec GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*