Wohnkomfort von Kopf bis Fuß

Argenbühl-Eisenharz, 26.06.2019 (PresseBox) – Moderner Wohnkomfort beginnt ganz unten: Für eine saubere Verkleidung von auf Putz verlegten Heizungsrohren und Elektroleitungen bietet die Simplex Armaturen & Systeme GmbH ein komplettes Installationsprogramm an. Von der Befestigungsschelle über hochwertige Leistendekore in sechs verschiedenen Ausführungen bis hin zu passenden Anschlusskomponenten liefert Simplex ein Gesamtpaket aus einer Hand. Es ist sowohl auf die Bedürfnisse der Bauherren als auch auf die Ansprüche der Installateure zugeschnitten.
Die vielseitige Bandbreite eines Sockelleistensystems von nur einem Hersteller zu beziehen, ermöglicht ein schnelles Arbeiten, vereinfacht den Installationsprozess und sorgt für eine wirtschaftliche Lagerhaltung. Damit wird Simplex seinem Motto „Einfach clever. Clever einfach.“ auch im Sockelleisten-Segment gerecht. Das Sortiment umfasst Anschlussarmaturen, Leisten, Befestigungsschellen, Abdeckrosetten und Adapter. 
Flexibel und sicher
Mit der Befestigungsschelle KOMFORT PLUS hat Simplex ein Produkt für alle Anwendungen entwickelt. Es ist vor oder nach der Rohrinstallation montierbar und erlaubt somit maximale Flexibilität. Die Produktinnovation dient als Rohrschelle sowie als Sockelleistenhalter und ermöglicht eine passgenaue Installation bei Rohraußendurchmessern bis 22 mm. Herzstück der Technologie ist ein praktischer und sicherer  Klappmechanismus, der auch das Verlegen längerer Leisten von nur einer Person ermöglicht. Für ein gleichmäßiges Anpressen der Sockelleiste an die Wand verfügt die Befestigungsschelle über eine integrierte Federklammer. Bei unebenen Flächen, wie sie häufig in Altbauten zu finden sind, sorgt der Höhenausgleich für zusätzlichen Montagekomfort. Eine nachträgliche Verlegung von Kleinspannungsleitungen wie Telefon- oder EDV-Kabeln ist durch die Eckaussparung ohne Weiteres möglich. Verschiedene Formteile wie z. B. Stoßverbinder werden direkt an die Leiste montiert. Teure Spezialschellen werden nicht benötigt, und der Monteur ist für alle baulichen  Gegebenheiten mit nur einem Produkt bestens gerüstet.
Schnell und wirtschaftlich
Für eine gute Verbindung sorgen die verschiedenen Anschlussarmaturen, die Simplex für alle Rohrarten zum Pressen, Stecken oder Schrauben im Programm hat. Die jüngste Produktneuheit des Argenbühler Installationsspezialisten ist die Sockelleistenanschlussgarnitur VK31 UNI, eine universelle Presskontur für Mehrschicht-Verbundrohrsysteme. Sie erfordert kein spezielles Werkzeug und stellt somit eine schnelle und wirtschaftliche Lösung für die Anbindung von Heizkörpern dar. Mit den Presswerkzeugen gelangt der Handwerker bequem an die zu verpressenden Verbindungsstellen der Rohre. Das Anbringen und Bedienen der Anschlussgarnitur VK31 UNI erfolgt von vorn. Ein sicheres Ausgleichen kleinerer Montageungenauigkeiten und folglich eine spannungsfreie Installation ermöglicht die absperrbare Teleskop-Anschlussverschraubung mit Höhen- und Tiefenverstellung. Ein Armaturen-Set ist für alle 1-, 2- und 3-lagigen Ventilheizkörper mit ½“ Muffengewinde oder ¾“ Außengewinde ausgelegt.
In passender Optik
Abdeckleisten und Formteile in verschiedenen Dekoren runden das Simplex-Sortiment ab. Sie sind in den Ausführungen Eiche dunkel, Eiche hell, Buche und Ahorn sowie Weiß und Grau erhältlich und bilden einen sauberen Abschluss der Installationsarbeiten. Somit liefert Simplex für jeden Einrichtungsstil eine passende Lösung, ob modernes Design oder Landhausstil.

Unternehmen: Simplex Armaturen & Systeme GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*