METOLIGHT Lupenleuchte 9006-127mm

Kirchheimbolanden, 25.06.2019 (PresseBox) – Die METOLIGHT LED-Lupenleuchte der Serie 9006 ist leicht in der Handhabung und für Fertigungen, Kosmetiksalons oder auch den Hobbybereich bestens geeignet. Die Lupenleuchte verfügt über leicht austauschbare Linsen mit einem Durchmesser von 127mm. Durch eine Drehung gegen den Uhrzeigersinn kann die Linse herausgenommen werden und gegen eine andere Linse ausgetauscht werden. Für diesen Fall sind optional Ersatzlinsen lieferbar.
Die einfache Handhabung zeichnet sich am verstellbaren Kopfgelenk aus, welches eine schnelle Ausrichtung mit nur einer Hand ermöglicht. Ebenfalls sorgt der lange Arm der Leuchte dafür, dass eine mühelose Bewegung der Lupe möglich ist und somit diese nach Belieben positioniert werden kann. Eine Flügelmutter am Arm bewirkt zudem eine gewisse Stabilität, sodass ein konzentriertes und genaues Arbeiten gewährleistet ist.
Die Lupenleuchte verfügt über 84 sehr helle Nichia-LEDs mit der Lichtfarbe 6000K. Dabei beinhalten diese bis zu 4 dimmbare Stufen (25%, 50%, 75%, 100% – aus), welche über den Ein/Aus-Knopf ganz einfach einstellbar sind. Die max. Leistung bei 100% LED-Licht beträgt ca. 12 Watt bei 1200 lm. Die Tageslicht-LEDs haben einen geringen Energieverbrauch und müssen praktischerweise nie ausgetauscht werden. Sie bieten genaue Farbabstimmungen und erlauben eine klare Darstellung von kleinsten Details.
Zum Lieferumfang gehört eine stabile Tischklammer, welche für eine gute Befestigung am Arbeitsplatz sorgt. Die komplette Leuchte wird in einem Karton mit stabilem Formschaum geliefert und hat bei uns eine zweijährige Garantie.
Hier nochmal die kurze und prägnante Kurzanleitung, bevor man loslegen kann:
Tischklammer an waagerechter, ebener Fläche mit der Knebelschraube befestigen
Zapfen des Leuchtenarms in die Öffnung der Tischklammer stecken
Steckernetzteil in eine VDE-gerechte Schukosteckdose stecken, um Strom zu bekommen
Lupenleuchte am Ein/Aus Knopf am Leuchtenkopf einschalten
Dimmbare Stufen können durch mehrfaches Tippen auf den Ein/Aus-Taster reguliert werden
Wichtige Hinweise über die Benutzung dieses Gerätes:
Decken Sie die Linse nach Gebrauch immer ab und sorgen Sie dafür, dass kein Sonnenlicht in die Linse fällt, da ansonsten Brandgefahr bestehen könnte!
Keine Verwendung mehr, falls Kabel defekt sind oder beschädigt sind
Keinen direkten Blick in die LEDs wagen, da diese sehr hell sind!
Niemals die Lupenleuchte demontieren!

Unternehmen: ASMETEC GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*