Asknet | Nexway launcht Accelerate! für die optimale Nutzung von Marketplace Economy und Geschäftsmodellen der nächsten Generation

Paris/Karlsruhe, 25.06.2019 (PresseBox) – Accelerate! ermöglicht es Händlern und führenden Marken ebenso wie Herstellern und virtuellen Marktplätzen, moderne Zahlungsmethoden als wichtigen Differenzierungsfaktor für ihre Kunden zu nutzen und so mit asknet| Nexway nicht nur ihre globale Reichweite zu erhöhen, sondern auch zusätzliche Einnahmen durch Konsumfinanzierungen und Split-Payment-Services zu generieren.
Neue Geschäftsmodelle, die sich nicht mehr auf den Eigentumserwerb, sondern auf den Konsum konzentrieren und von zahlreichen Konsumfinanzierungsprogrammen und abonnementbasierten Preismodellen getragen werden, führen zu radikalen Veränderungen in allen Branchen. Flexible Zahlungsmöglichkeiten werden zu einem wesentlichen Unterscheidungsmerkmal, das über die Nutzerpräferenz für bestimmte Marken entscheiden kann und damit insbesondere bei der wachsenden Gruppe der Millenials und der Generation Z eine zentrale Rolle für die Gewinnung und Bindung von Kunden spielt.
Für die meisten Unternehmen ist es jedoch sehr aufwendig, Kunden einfache digitale Zahlungsmöglichkeiten anzubieten, da die Zahlungsabwicklung ein kompliziertes Netzwerk von Anbietern, Bankverbindungen und Risikomanagementsystemen erfordert. Hierzu werden Spezialisten in vielen Bereichen benötigt: Abrechnungssysteme und ERP-Integration, Rechnungstellung und Steuern, Compliance, Lieferantenabrechnung und vieles mehr.
Um Kunden eine schnelle Integration und Bereitstellung moderner Zahlungslösungen und Verbraucherfinanzierungsangebote in allen wichtigen Regionen zu ermöglichen, bringt asknet | Nexway nun Accelerate! auf den Markt. Dieses neue Angebot wird die Art und Weise, wie große Marken, Einzelhändler, Hersteller und Marktplätze ihre E-Commerce-Transaktionen durchführen, grundlegend verändern. Accelerate! integriert sämtliche Beteiligte – von Verbrauchern und Anbietern über Franchise-Stores hin zu Supply-Chain-Partnern und Resellern – in einem umfassenden, reibungslosen Zahlungssystem und bietet damit unübertroffene Flexibilität entlang der gesamten Wertschöpfungskette.
Mit erfahrenen Fachleuten aus der Zahlungsverkehrsbranche, Datenanalysten und einem engagierten Engineering-Team ist Accelerate!, die neue Business Unit von asknet | Nexway in der Lage, Zahlungs- und Verbraucherfinanzstrategien für Marktplätze und Online-Händler schnell und kostengünstig zu gestalten und für akute und bevorstehende Probleme Lösungen bereitzustellen – vom Handling der Zahlungs-Gateways zu Alipay und Facebook Libra über die Einhaltung neuer EU-Richtlinien für sichere Zahlungsdienste bis hin zur Erfüllung der zunehmenden Compliance-Anforderungen an den weltweiten Online-Handel.
Mit der Kombination aus SaaS-Plattform und Managed Services bietet Accelerate! eine unerreichte Bandbreite von Leistungen: globale Split-Payment-Verfahren, Verarbeitung von Zahlungen mit mehreren Begünstigten, Abonnements, Rechnungstellung, sowie lokalisierte Kundenbetreuung, Abrechnung und Abwicklung. Probleme mit der Beschaffung, Integration und Synchronisierung verschiedener Technologien und Dienstleister gehören nun der Vergangenheit an – die Verwaltung sämtlicher eCommerce-Transaktionen ist in einer einzigen Plattform und einem einheitlichen Serviceangebot zusammengefasst.
Im Gegensatz zu den bestehenden Lösungen, die nur mit Unterstützung zahlreicher interner Teams laufen, fügt sich Accelerate! nahtlos in den operativen Betriebsablauf des Kunden ein. Dieser einzigartige Full-Service-Ansatz führt zu einer drastischen Verbesserung der Time-to-Market und macht transformative Geschäftsmodelle damit zu operativer Realität.
Aufbauend auf der Implementierung bei einem neuen Großkunden, dessen Launch noch in diesem Monat erfolgen wird, wird Accelerate! im laufenden Jahr 2019 zusätzlich um Konsumfinanzierungs- und alternative Kreditlösungen erweitert. Dies ermöglicht flexible Zahlungsoptionen für Waren in allen Preissegmenten, die dem demographischen Wandel ebenso wie Veränderungen des Kaufverhaltens Rechnung tragen.
Casey Potenzone, Chief Strategy Officer bei asknet | Nexway und Global CEO der Business Unit Accelerate!, einem engagierten Team von Payment- und E-Commerce-Profis in New York, Paris und Kattowitz (Polen), erklärt dazu: „Mit diesem neuen Angebot profitieren wir von unserer soliden E-Commerce-Infrastruktur und unserer Kompetenz als Anbieter von Merchant- und Zahlungsservices. Accelerate! ermöglicht es dem Unternehmen, sein Angebot auf neue Märkte wie z.B. Marktplätze auszudehnen und wird so in den kommenden Jahren zum Wachstumstreiber für das Geschäft von asknet| Nexway werden. Die ersten bedeutsamen Ergebnisbeiträge erwarten wir bereits in der zweiten Hälfte des Kalenderjahrs 2019.“
Die Initiative steht im Zusammenhang mit den Eigentümer- und Managementwechseln der kürzlich fusionierten Unternehmen asknet und Nexway. Dadurch werden technologische und operative Synergien genutzt, um Schlüsselkompetenzen weiter zu stärken und Wachstumschancen der kombinierten asknet| Nexway-Gruppe zu maximieren wie zum Beispiel bei der Nutzung der bereits etablierten Neukunden-Pipeline für die Produkte und Services der Accelerate! Suite.
„Neben massiven Kostensynergien, stark erweiterter geografischer Präsenz und der Migration auf eine einheitliche, hochkompetitive Technologieplattform ist der nach einer halbjährigen Vorbereitungsphase erfolgte heutige Launch von Accelerate! das wichtigste wertschöpfende Ergebnis der Integration der Geschäfte der asknet AG und Nexway“, sagte Aston Fallen, CEO der asknet AG.
Die Hauptversammlung der asknet AG, der Holdinggesellschaft des Konzerns, wird am 28. Juni 2019 über die Umbenennung der asknet AG in Nexway AG entscheiden. Die gesamte Gruppe soll dann ebenfalls unter dem Markennamen Nexway Group auftreten.
Sie wollen Ihr gesamtes E-Commerce-Transaktionsmanagement in einer einzigen Plattform und einem einzigen Serviceangebot vereinen? Dann klicken Sie hier.
 
Alle Presseanfragen an:
asknet | Nexway group: Ballou France
Alexandre Denis & Isabelle Renard
Tel.: + 33 1.42.22.24.10
nexway@balloupr.com
Medienkontakt Deutschland/Finanzpresse
Florian Kirchmann
IR.on AG
Telefon: +49 221 9140-97 0
E-Mail: investorrelations@asknet.de

Unternehmen: asknet AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*