accantec auf der TDWI Konferenz München 2019: Business Intelligence, Analytics und Data Science – alles aus einer Hand

Hamburg, 24.06.2019 (PresseBox) – Auch in diesem Jahr präsentiert sich das technologieunabhängige IT-Beratungsunternehmen accantec group mit einem eigenen Messeauftritt in der begleitenden Ausstellung sowie einem halbtägigen Hands-On Workshop mit dem Titel „Natural Language Processing from Scratch with Python: Kontextbasierte Analyse von Textdokumenten“.
„Als Komplettanbieter für Business Intelligence, Analytics und Data Science helfen wir Unternehmen die digitale Transformation zu meistern,“ beginnt Herr Philipp Hanft, Leiter der Niederlassung München der accantec group und fährt fort: „Als technologieunabhängiges IT-Beratungsunternehmen unterstützen wir unsere Kunden kompetent und unkompliziert bei der Durchführung unterschiedlichster IT-Projekte. Dabei zählt für uns immer das große Ganze, der Projekterfolg, ohne dabei den Blick für die Details zu verlieren.“ Der Beraterstab der accantec group ist versiert im Umgang mit den unterschiedlichsten Technologien. Als Partner der großen Technologiehersteller SAS, SAP, IBM und Microsoft, bietet die accantec group folgende Services an:
Knapp 20 Jahre SAS-Expertise:
Projekte auf der SAS 9.4 Plattform
Managed Service für SAS-Architekturen
Einführung von SAS Viya
Expertenunterstützung und Beratung für SAP:
SAP Finance Projekte
Architekturdesign und SAP BI-Projekte
Unterstützung bei der Transformation in die SAP S/4HANA und SAP BW/4HANA Generation
Prämiertes IBM Know-how:
Projekte auf der Cognos Plattform
Lösung für eine plattformunabhängige, effiziente Benutzerverwaltung
BI-Projektmanagement und -Coaching
Microsoft Gold Partner Data Analytics und Data Platform:
Projekte auf Basis des SQL Servers
Einführung und Betreuung von Microsoft Azure als BI-/IT-Plattform
Moderne Datenanalyse mit Power BI
„Unsere Beraterinnen und Berater sind zudem versiert im Umgang mit Open Source-Software und Reporting-Tools, wie beispielsweise Tableau oder Qlik“, erklärt Herr Philipp Hanft und fügt an: „Wir verstehen uns als Dienstleister entlang des gesamten Lebenszyklus von BI- und Analytics-Plattformen und Applikationen.“
In diesem Jahr feiert die TDWI Konferenz ihr 15-jähriges Jubiläum und informiert in bewährter Weise über die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse der wichtigsten Themengebiete wie Analytics, AI, Machine Learning, Cloud, Data Science, Digitalisierung, IoT u.v.m.
An der größten Konferenz für Data und Insights in Europa beteiligt sich die accantec group mit einem halbtätigen Hands-On Workshop mit dem Titel „Natural Language Processing from Scratch with Python: Kontextbasierte Analyse von Textdokumenten“ am Mittwoch, 26.06.2019 von 14:45 bis 18:15 Uhr.
Natural Language Processing bildet die Grundlage zur kontextbasierten Analyse von Texten. Der Aufbau des Workshops animiert zum Ausprobieren und parallelen Mitmachen, getreu dem Motto „Analytics in Action“. Nach einer kurzen Einführung in die Thematik und die damit einhergehenden Herausforderungen werden mithilfe der Skriptsprache Python die Grundlagen des Text Minings erläutert. Hierfür wird die Zerlegung von Texten in ihre einzelnen Bestandteile betrachtet, außerdem geht es um Möglichkeiten der Vorbereitung und Säuberung für weitergehende Analysen. Es werden verschiedene Optionen einer numerischen Darstellung von Schlüsselbegriffen eines Dokuments, inklusive ihrer Vor- und Nachteile, vorgestellt. Abschließend werden Verfahren und Algorithmen gezeigt, um Ähnlichkeiten zwischen Dokumenten kenntlich zu machen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der diesjährigen TDWI Konferenz München und bei uns am Stand!
Weitere Informationen zur accantec group erhalten Sie auf unserer Webseite: https://www.accantec.de/.

Unternehmen: accantec group


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*