Tipp: Mit unrealistischen Zielen sein CRM-Projekt scheitern lassen!

Garching, 19.06.2019 (PresseBox) – Der ERP-Hero, Vermarktungsagentur für Unternehmenssoftware, unterstützt den CRM-Spezialisten Sybit bei der Vermarktung des eBooks „5 typische Stolpersteine im CRM-Projekt, die Sie einfach vermeiden können
Zum Start eines CRM-Projektes ist es besonders wichtig realistische Ziele zu setzen. Durch zu hohe Ansprüche kann das Team sonst auch schnell überfordert werden und die Ziele scheitern. Das dies nicht geschieht sollten im Vorfeld technologische Aspekte berücksichtigt werden
Lesen Sie mehr hier darüber: Mit unrealistischen Zielen sein CRM-Projekt scheitern lassen
Nicht wenige CRM-Projekte scheitern, weil sie Budget- und Zeitvorgaben massiv überschreiten. Oder sie enden mit demotivierten Anwendern, die die neuen Abläufe und Funktionen nicht sinnvoll finden. Solche Misserfolge können viele Ursachen haben.
Laden Sie sich das eBook „5 typische Stolpersteine im CRM-Projekt, die Sie einfach vermeiden können“ herunter und erfahren Sie mehr darüber.
Über Sybit:
Sybit gehört zu den besten Digitalagenturen Deutschlands und seit Sommer 2018 auch zur itelligence group. Sie sind Experten für individuelle End-to-End Customer Journeys, kreieren digitale Erlebniswelten über die man spricht und gestalten so lebendige Kundenbeziehungen, die von Dauer sind. Als SAP Gold-Partner bieten sie ihren Kunden eine ganzheitliche Prozessberatung: von der Analyse und Strategieplanung über Design, Implementierung und tiefe Integration bis hin zu umfassenden Supportdienstleistungen. Mit über 1.500 erfolgreich durchgeführten Projekten sind sie führende Experten für die digitale Transformation in den Branchen Fertigungsindustrie, Konsumgüter, Dienstleistung und Medien.

Unternehmen: ERP-Hero – Vermarktungsagentur für Unternehmenssoftware (ein Angebot der mwbsc GmbH)


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*