Berufsstart-Studie: Aufstiegschancen für Studenten und Absolventen

Großenkneten, 17.06.2019 (PresseBox) – Wie in jedem Jahr führt Berufsstart die Studie Attraktive Arbeitgeber durch, um zu analysieren welche Kriterien für Studenten und Absolventen bei der Arbeitgeberwahl ausschlaggebend sind.
In diesem Jahr geht aus der Studie ganz klar hervor, dass die Aufstiegschancen, wie auch in den letzten Jahren, einer der wichtigsten und entscheidendsten Faktoren ist, wenn es um die Attraktivität eines Unternehmens geht. So haben 60% mit »wichtig« abgestimmt und bewerten die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten als ein ausschlaggebendes Kriterium bei ihrer Arbeitgeberwahl.
Daneben stehen nur knapp ein Drittel der Studienteilnehmer den Aufstiegschancen neutral gegenüber, wobei die restlichen 3,4% sie als unwichtig ansehen.
Somit nimmt auch der Karriereerfolg bei den Befragten einen hohen Stellenwert ein.
Demnach sind Unternehmen mit Aussicht auf eine berufliche Weiterentwicklung und Aufstiegschancen bei Studenten und Absolventen gefragt.
Für Studenten und Absolventen beinhaltet ein guter Job konkrete Aufstiegsmöglichkeiten. Ein mittelfristiger Plan für die berufliche Zukunft ist das A und O für die berufliche Entwicklung. Aus diesem Grund müssen Unternehmen ihren Talenten diese Chance ermöglichen und Aufstiegsmöglichkeiten bieten. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Unternehmen profitieren von kompetenten und motivierten Fach- und Führungskräften und Studenten und Absolventen erklimmen die Karriereleiter. Bei einem Jobangebot wird eben nicht nur auf das Finanzielle geachtet, viel wichtiger sind Faktoren wie Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten, die sich unmittelbar auf die Entscheidung für oder gegen einen Arbeitgeber auswirken können.
Weibliche Teilnehmer
Auch bei den Aufstiegschancen liegen die weiblichen Teilnehmer etwas über dem Trend. Die Aufstiegschancen liegen um einen Prozent höher als zur Gesamtauswertung. 2% weniger stehen diesem Faktor neutral gegenüber, wohingegen gut 2 mehr ihn als unwichtig abtun.
Männliche Teilnehmer
Auch den männlichen Teilnehmern sind die Aufstiegschancen ähnlich der Gesamtauswertung wichtig. Auch in punkto Neutralität zu dem Thema liegen sie nur knapp über dem Durchschnitt. 1% weniger waren in der Umfrage daran interessiert nichts zu dem Thema zu sagen. Trotz alledem zeigt sich ein sehr einheitliches Bild bei Studenten und Studentinnen zu diesem Thema
Die Ergebnisse der Studie und weitere spannende Artikel finden Sie auf http://www.berufsstart.de/karriere/attraktive-arbeitgeber/2019.

Unternehmen: Berufsstart / Jobfair24


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*