Analyse und Optimierung des innerbetrieblichen Materialflusses.

Der Materialfluss innerhalb der Logistik hat einen bedeutenden Stellenwert. Er verursacht durch seine zeit- und ausgabenintensiven Faktoren allerdings auch hohe Kosten in Unternehmen. Die Materialfluss- und Prozessanalyse setzt hier an und ermittelt die Hauptfaktoren einer ineffizienter Lagerlogistik. Mit Ehrhardt + Partner Consulting optimieren Sie Ihre Intralogistik und erhalten eine nachhaltige und zukunftsfähige Materialflusslösung.

Erster Schritt einer optimal gestalteten Logistikoptimierung ist die Definition der Anforderungen. Alle Prozesse, die einer Analyse unterzogen werden sollen, werden hier erfasst. Dies ermöglicht nach der Umsetzung eine neutrale Auswertung der erreichten Ziele. Im zweiten Schritt erfolgt eine Analyse des Status quo. Hierbei sollten sämtliche Mitarbeiter, die von der Prozessanalyse betroffen sind, involviert werden. Diese kennen die Prozesse am besten und können Schwachstellen ansprechen und definieren. Die erhobenen Daten werden im Anschluss analysiert und ausgewertet. Auf dessen Basis werden konkrete Handlungsempfehlungen für die Optimierung der Intralogistik erarbeitet. Der letzte Schritt zeichnet sich durch die Umsetzung der ausgearbeiteten Lösungsvorschläge aus. Diese werden anhand eines Umsetzungszeitplans Schritt für Schritt umgesetzt. Anhand der zuvor definierten Anforderungen können die erreichten Ziele abschließend neutral ausgewertet und analysiert werden.

Das Whitepaper „In vier Schritten zur erfolgreichen Kommissionierung“ zeigt Maßnahmen und Strategien zur Fehlervermeidung innerhalb der Intralogistik auf und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*