ProSim bereit für die Zukunft

Weinfelden, 13.06.2019 (PresseBox) – Immer mehr Unternehmen wollen Prozesse digital abbilden, um verschiedene, betriebliche Szenarien durchzuspielen, dadurch eine höhere Sicherheit bei Entscheidungen zu erreichen und genauer planen zu können. Dies gelingt mit einem digitalen Zwilling. Dass der Wunsch danach bei Unternehmen groß ist, beweist das Wachstum der ProSim GmbH aus der Schweiz.
„Zwillinge sind heute digital“, mit diesem Slogan wirbt das Start-Up. Bei einem digitalen Zwilling handelt es sich um ein computergestütztes Modell eines Prozesses, Produkts oder einer Dienstleistung, das reale Daten verwendet. Diese Kopplung der virtuellen und realen Welt ermöglicht die Analyse von Daten und Überwachung von Systemen, um beispielsweise Verbesserungspotenziale zu identifizieren oder die Planungsgenauigkeit zu erhöhen.
Hohe Nachfrage sorgt für Unternehmenswachstum
Der Wunsch nach Digitalisierung beziehungsweise einem digitalen Zwilling spiegelt sich in einer hohen Nachfrage nach Simulationsdienstleistungen und Datenanalysen wieder. Patrick Kehrli und Daniel Pfiffner haben dieses Potenzial 2017 erkannt und die ProSim GmbH aus dem Institut für Datenanalyse und Prozessdesign heraus gegründet.
Und der Erfolg gibt den beiden Recht: Immer mehr Firmen sind daran interessiert, einen digitalen Zwilling einzusetzen. Um die steigende Nachfrage zu bewältigen, arbeiten aktuell fünf Personen für das Start-up. Damit ist ProSim inzwischen fast dreimal so groß wie bei der Gründung. Dieses stabile Wachstum soll weitergehen. Aus diesem Grund wurden zwei neue Büroräumlichkeiten für insgesamt 12 Mitarbeiter bezogen.
Simulation und Datenanalysen für den Unternehmenserfolg
Wie in jedem hoch spezialisierten Fachgebiet hängt auch in diesem Bereich der Wirkungsgrad einer Lösung von der Qualität der Implementierung ab. Die Ingenieure der ProSim GmbH sind Experten für Datenanalyse und Prozesssimulation. Mit dem digitalen Zwilling von ProSim erhalten Unternehmen somit ein individuelles Werkzeug, um die eigenen Prozesse zu verbessern und die Planungsgenauigkeit zu erhöhen.
 

Unternehmen: ProSim GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*