Vorankündigung zum Tag des offenen Stromspeichers 2019 der DGS Niederbayern

Reisbach / Niederbayern, 12.06.2019 (PresseBox) – .
„Tag des offenen Stromspeichers 2019“
DGS Sektion Niederbayern
Den eigenen Stromspeicher am „Tag des offenen Stromspeichers“ vorstellen und einen Nachmittag lang seine Erfahrungen mit Interessierten teilen. Am Sonntag, den 30. Juni 2019 ruft die Sektion Niederbayern der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) wieder zum Mitmachen auf. Eine Eintragung in die offizielle Teilnehmerliste ist ab sofort möglich.
Besitzer eines Stromspeichers werden aufgerufen, am Aktionstag von 13 bis 16 Uhr ihre Keller und Garagen zu öffnen und ihren eigenen „Tag des offenen Stromspeichers“ zu veranstalten.  Dabei ist es ganz egal, wie groß oder klein der Stromspeicher ist. Je vielfältiger die Teilnehmer, desto besser.
Es geht darum den eigenen Stromspeicher vorzustellen und Erfahrungsberichte aus dem „Leben mit einem Stromspeicher“ abzugeben. Der Tag bietet die Gelegenheit, Interessierte und Gleichgesinnte kennenzulernen und sich in lockerer Atmosphäre über das Thema Stromspeicher und deren Anwendung in der Praxis auszutauschen. Was läuft gut, wie zufrieden ist man mit der Anschaffung und hat sich der Stromverbrauch eigentlich verändert?
Ab sofort können sich teilnehmende Speicherbesitzer in die offizielle Teilnehmerliste der DGS Sektion Niederbayern eintragen.  Dazu einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Ich mache mit – TdoSSp19“ an niederbayern@dgs.de senden.
Seinen eigenen Öko-Strom aus Sonnenergie selbst zu erzeugen und zu verbrauchen macht richtig Spaß. Jeder, der eine Photovoltaikanlage  auf dem Dach hat, weiß das.
Noch mehr Spaß allerdings macht es, auch dann den eigenen Strom zu verbrauchen, wenn die Sonne nicht scheint. Wer einen Stromspeicher zuhause hat strahlt deshalb nicht nur, wenn die Sonne scheint, sondern auch, wenn es dunkel wird und im Haus die Lichter angeknipst werden.
Trotzdem zögern viele bei der Entscheidung, selbst einen Stromspeicher anzuschaffen oder haben falsche Vorstellungen und Berührungsängste mit der Technologie. Ihnen wird am „Tag des offenen Stromspeichers“ die Möglichkeit geboten, sich bei Besitzern eines Stromspeichers vor Ort unverbindlich zu informieren. Sie erhalten Erfahrungsberichte aus erster Hand und aus der Verbraucherperspektive, offen und ehrlich.
Nähere Informationen zum Aktionstag finden Interessierte und Speicherbesitzer unter www.dgs.de oder auf der Facebook-Seite der DGS Sektion Niederbayern.
Die DGS Sektion Niederbayern freut sich auf viele begeisterte Teilnehmer und noch mehr interessierte Besucher.

Unternehmen: SNOW LEOPARD Projects GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*