Hauspostverteilung | Wie funktioniert Paket Management Inhouse mit COSYS Software

Frankfurt, 12.06.2019 (PresseBox) – Verschaffen Sie sich mit COSYS neuem Video einen Eindruck wie Ihre interne Hauspostverteilung mit COSYS Paket Management Inhouse aussehen könnte.
Die COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung deckt alle Prozesse der internen Verteilung und Verfolgung von Paketen und Waren ab und gewährleistet so eine transparente Rückverfolgung vollzogener Arbeitsschritte und Paket bzw. Warenbewegungen.
Die COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung für die Hauspostverteilung (Inhouse Logistik) setzt dort an, wo die Sendungsverfolgung der KEP-Dienste oder Speditionen aufhört – mit der Auslieferung/Ablieferung am Lager oder der Poststelle Ihres Unternehmens.
Dort werden die ankommenden Pakete anhand ihrer Sendungsnummer auf dem Barcode mit einem Smartphone oder Handscanner (MDE Gerät) für Ihr internes COSYS Paket Tracking System erfasst.
Anschließend können die Pakete intern ausgeliefert oder von den Empfänger selbst abgeholt werden. Der Empfang der Pakete wird jeweils per Unterschrift direkt mobil auf dem MDE bestätigt.
Zudem ist es möglich, dass einzelne Pakete oder Teilpakete/Waren im Lager eingelagert und später umgelagert oder zur weiteren Verbringung wieder ausgelagert werden.
Werden Waren oder Pakete Ihres Unternehmens via KEP-Dienst oder Spedition versendet, so kann auch der Versand oder eine mögliche Retoure erfasst und dokumentiert werden.
Um die Dokumentation von Beschädigungen und die Nachvollziehbarkeit des Zeitpunkts der Entstehung zu reproduzieren, bietet die COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung die Möglichkeit Fotos direkt über die Gerätekamera zu erfassen und mögliche Beschädigungen mobil auf dem Gerät zu markieren (Foto- und Schadensdokumentation).
Jede Bewegung des Pakets in Ihrem Unternehmen wird via Barcodescan erfasst, sodass sich je nach Aktion auch der jeweilige Status des Pakets ändert. Die Statusabfolge könnte z. B. wie folgt aussehen: „Angenommen vom KEP-Dienst“, „In Transport“ und „Angenommen vom Zielempfänger“ oder „Abgeholt von Zielempfänger“.
Alle erfassten Paketdaten und Status werden an das Backend übertragen und können im COSYS WebDesk (Nachverarbeitungssoftware) eingesehen werden. Im WebDesk lassen sich zudem Reporte generieren und Stammdaten pflegen. Eine Anbindung an z.B. LDAP (Active Directory) ist ebenso möglich wie der Import Ihrer Stammdaten, die Anbindung an Ihr Warenwirtschafssystem oder den reinen Stand-alone Betrieb der Lösung.
Die COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung für die interne Paketverteilung und Paketverfolgung im Unternehmen (Hauspostverteilung/Inhouse Logistik) ist nicht nur eine effiziente Lösung mit einfachem Handling, sie bietet noch einiges mehr: So kann die COSYS Paket Management Software sowohl als SaaS Lösung in der Cloud betrieben werden, als auch On Premise lokal auf Ihrem Server installiert werden.
Informieren Sie sich noch heute über die COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung mit unserem Video über die Haupostverteilung und testen Sie unsere Lösung im Anschluss unverbindlich mit der „COSYS Haupostverteilung“ App!
Zum Video (Youtube): https://www.youtube.com/watch?v=wL2nzI_V4hE
Hier geht es zu den Apps im Playstore und AppStore:
Playstore: https://play.google.com/store/apps/details?id=cosys.cloud.demo.parcelinhouse
AppStore: https://itunes.apple.com/de/app/cosys-hauspostverteilung-cloud/id1403691319?mt=8
Gern stellen wir Ihnen auch eine persönliche Teststellung zur Verfügung.
Mehr zum Thema COSYS Paket Management Inhouse erhhalten Sie auch unter: https://www.cosys.de/paket-management/inhouse-logistik
Auch interessant:
COSYS Komplettlösung Paket Management
COSYS Inhouse Logistik Paket Management Lösung
Smartphones, MDE Geräte, Handscanner, Etiketten (Hardware & Zubehör)
COSYS Cloud
Mobile Datenerfassung im Einzelhandel
Mobile Großhandel und Lagerverwaltungs Softwarelösung

Unternehmen: Cosys Ident GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*