GEDA auf der bauma CTT Russia 2019

Asbach-Bäumenheim, 12.06.2019 (PresseBox) – Die bauma CTT Russia ist die führende internationale Fachmesse der Bau- und Baustoffindustrie mit 20-jähriger Erfolgsgeschichte. Von 04.06.19 bis 07.06.19 gaben sich Vertreter aus Industrie und Handel sowie Dienstleister aus der Bau- und Baustoffindustrie auf dem Gelände des Crocus Expo International Exhibition Centre ein Stelldichein in Moskau. Als Bestandteil des bauma-Netzwerks wird die bauma CTT Russia von der Messe München, einer der größten Messegesellschaften weltweit, organisiert.
Unter den Ausstellern aus aller Welt war auch der bayerische Bau- und Industrieaufzughersteller GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG.
Nach der erfolgreichen Teilnahme in den vergangenen Jahren, machte sich das GEDAMesseteam erneut auf den Weg zur CTT in die russische Metropole. Auf dem GEDA-Stand konnten sich die zahlreichen Messebesucher aus aller Welt von der Vielseitigkeit des Produktprogramms überzeugen.
Zahlreiche Messehighlights
Neben einer Auswahl an kompakten Seilaufzügen wie dem GEDA Maxi, dem GEDA Star und dem bereits über 80.000 Mal verkauften GEDA LIFT, war auf dem Messestand der AsbachBäumenheimer auch die Transportbühne für Personen- und Material GEDA 1200 Z/ZP ausgestellt. 
Erstmals auf der bauma CTT Russia präsentiert wurde der GEDA AkkuLeiterLIFT. Der innovative Materialaufzug befördert mit Hilfe eines leistungsstarken 24 V/10 Ah-Li-Ion-AkkuAntriebs und verschiedenen Lastbühnen sämtliche Materialien bis 120 kg und einer Hubgeschwindigkeit von 15 m/min. Durch cleveres Kombinieren der Bock- und/oder der Anlegeleiter in Verbindung mit dem praktischen Leiterverbinder-Set können stufenlos Höhen von 2,1 m bis 10 m erreicht werden. Selbst wenn der GEDA AkkuLeiterLIFT einmal nicht benötigt werden sollte, ist die robuste Leiter als herkömmliche Baustellenleiter flexibel einsetzbar.
Johann Sailer, geschäftsführender Gesellschafter der Firma GEDA, zieht ein positives MesseFazit: „Die russische Bau- und Baustoffmaschinenbranche verzeichnet durchaus positive Wachstumsanzeichen. Es muss jedoch weiterhin an den Rahmenbedingungen gearbeitet werden, um diese Signale auch künftig auch zu festigen.“ Gerade in wirtschaftspolitisch schwierigen Zeiten gelte es, Flagge zu zeigen und sich als Aussteller der bauma CTT Russia persönlich vor Ort zu präsentieren, so Sailer weiter. 
Die Nähe zum Kunden steht im Fokus
Mit ihrem internationalen Charakter bietet die bauma CTT Russia unter anderem Zugang zu den Zielmärkten Russland sowie den GUS und dient zudem als ideale Business-Plattform zum Informationsaustausch und zu weltweiter Zusammenarbeit. Mit der Gründung des Standorts GEDA MAJOR im türkischen Istanbul Ende 2012 und der bereits seit 2008 bestehenden eigenen Niederlassung in Moskau, hat GEDA seit Längerem die Voraussetzungen geschaffen, um diese Märkte gezielt bedienen zu können.
Mit der erneuten erfolgreichen Teilnahme an der CTT hat der deutsche Bau- und Industrieaufzughersteller einen weiteren Schritt getan, um die Märkte Russland sowie die GUS künftig mit einzigartigen Aufzuglösungen zu versorgen.

Unternehmen: GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*