Strategisches Value Management

Freiburg, 11.06.2019 (PresseBox) – Die Auswirkungen von Investitionen unmittelbarer in einen Erfolgskontext setzen und dadurch bessere Entscheidungsgrundlagen schaffen – angesichts der Anforderungen der Märkte und zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit werden Projekte und Portfolios immer stärker durch den „Value“-Ansatz betrachtet. Neben den klassischen Steuerungsmechanismen Zeit, Kosten, Qualität und Umfang wird der Mehrwert einer Investition, eines Projektes oder eines Portfolios an sich zur Größe, die definiert und bewertet werden soll. In Anlehnung an eine entsprechende Formulierung im Agilen Manifest schließt diese Fokuserweiterung die Anwendung bisheriger Steuerungsmechanismen natürlich nicht aus. Aber sie macht es möglich, in das Projektmanagement ein zeitgemäßes Change-Management einfließen zu lassen.
Lesen Sie mehr auf: https://unternehmen.handelsblatt.com/strategisches-value-management.html
 

Unternehmen: adensio GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*