Eleganter Look und Lackschutz in einem

Neuss, 11.06.2019 (PresseBox) – Jahrzehntelang konnten Autos gar nicht genug glänzen. Seit einiger Zeit hingegen liegt – insbesondere für sportliche und exklusive Fahrzeugmodelle – ein edler matter Look im Trend. Allerdings sind matte Lackierungen kostspielig und dazu noch aufwendig in der Pflege. Die bessere Alternative ist der neue 3M Scotchgard Paint Protection Film Pro Series 4.0 in matter Ausführung.
3M hat die neueste Version des langlebigen Lackschutzes auf der Fachmesse Fespa 2019 in München erstmals in Europa vorgestellt. Ab Juni ist die matte Urethan-Folie, die bereits bei den Messebesuchern großes Interesse fand, in zwei Breiten von 0,61 m und 1,52 m bestellbar.
Schutz vor Steinschlag, Kratzern und Co.
Scotchgard Paint Protection Film Pro Series 4.0 ist seit Jahren erfolgreich im Markt etabliert. Die Folie verbindet einen hochwertigen Look mit einem langfristigen Schutz der darunter liegenden Lackierung vor Steinschlag, Kratzern und Flecken. Die Folierung stellt neben dem optischen Reiz somit immer auch eine Investition in den Werterhalt und Schutz des Fahrzeugs dar.
Günstigere Alternative zur matten Lackierung
Besonders auffällig und exklusiv wirkt die matte Folie, die nun als Alternative zur teuren matten Lackierung die Veredelung von Fahrzeugen ermöglicht – bis hin zur Vollverklebung der gesamten Karosserie. Die Folie ist mit einem Klarlack zum Schutz der Oberfläche beschichtet und zeichnet sich durch ein mattes Satin Finish aus. Ein von 3M speziell entwickelter Herstellungsprozess stellt sicher, dass die Oberflächengüte langfristig gewährleistet ist.
Fahrzeugfolie mit 10-Jahres-Garantie
3M spricht wie für die Pro Series 4.0, egal ob in glänzender oder matter Ausführung, eine 10-Jahres-Garantie aus. Neben einer hohen Kratz- und Fleckenbeständigkeit weist auch die matte Fahrzeugfolie einen selbstheilenden Effekt auf, so dass sie länger wie neu aussieht.
Link: https://www.3mdeutschland.de/3M/de_DE/presse-de/pressemeldungen/ganzemeldung/?storyid=52bea6ec-522a-475e-b51e-dbc6920c1c5a

Unternehmen: 3M Deutschland GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*