THE GREEN EXPO – Mexikos führende Fachmesse für Umwelttechnologie und Energiewirtschaft

Düsseldorf, 04.06.2019 (PresseBox) – THE GREEN EXPO® ist die einzige internationale Fachmesse in Mexiko für Umwelttechnologie, Abfallwirtschaft und Recycling, Energiewirtschaft, Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit sowie Erneuerbare Energien und Green Cities. Sie bietet den Teilnehmern ein breitgefächertes Angebot an ökologischen Lösungen für die gesamte Lateinamerikanische Region.
Besonderen Aufschwung findet in Mexiko zur Zeit die Recycling- sowie Biomasse-Industrie.
Mexiko muss in der Abfallentsorgung neue Wege gehen. Von 2015 bis 2020 erhöht sich Prognosen zufolge die Menge an Siedlungsabfällen um 9%. Die Branche wird professioneller, allerdings herrschen insbesondere in den ländlichen Gebieten noch kommunale Unternehmen mit wenig Erfahrung und einem begrenzten Budget vor. Geschäftschancen für deutsche Technologieanbieter bestehen vorrangig in der Abfalltrennung und -wiederverwertung sowie der energetischen Nutzung von Siedlungsabfällen.
Laut Prognosen des mexikanischen Energieministeriums soll die Bioenergie im Zuge des allgemeinen Ausbaus erneuerbarer Energien in den kommenden Jahren stark zulegen. Die Regierung hat sich beim Wandel hin zu erneuerbaren Energieträgern ehrgeizige Ziele gesetzt. Bis 2024 sollen 35% des Stroms aus nicht-fossilen Quellen stammen, 2050 bereits 50%. Von Kakteen über Schlachtabfällen bis hin zu Deponien, das Biogaspotenzial in Mexiko ist riesig.
Von den fast 10.000 Fachbesuchern der THE GREEN EXPO 2018 interessierten sich 45 % für erneuerbare Energien sowie ca. 30% für Abfallentsorgung, Recycling und Abwasserbehandlung.
Die nächste THE GREEN EXPO findet vom 3. – 5. September 2019 in Mexico City statt. Weitere Informationen sind über die offizielle Webseite www.thegreenexpo.com.mx oder die europäische Niederlassung in Düsseldorf erhältlich.

Unternehmen: E.J. Krause & Associates, Inc.


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*