WLAN-Hotspot versorgt Fahrgäste mit Echtzeitdaten

Berlin, 28.05.2019 (PresseBox) – Mit einer neuen Informationsplattform im Fahrzeug bringt die hotsplots GmbH Echtzeitdaten des ÖPNV direkt auf die Smartphones und Tablets der Fahrgäste.
Gemeinsam mit der ETC-Gauff Solutions GmbH integriert HOTSPLOTS Fahrgastinformationen in das WLAN-Portal, die in Zügen des ÖPNV direkt am Hotspot zur Verfügung gestellt werden. Das Portal wird dabei allen Fahrgästen kostenfrei und ohne zusätzliche Installation einer App bei der Nutzung des WLAN-Angebots angezeigt.
Auf Basis eines abgestimmten Standard-Frameworks kommuniziert der Router im Fahrzeug über eine Schnittstelle des Fahrzeugclients mit dem ETC Produkt DatNet, der unternehmensweiten Datendrehscheibe in der Leitstelle des Verkehrsunternehmens. Aktuelle Informationen zu Ankunfts- und Abfahrtszeiten und der verfügbaren Anschlussverbindungen werden so über den Fahrzeugclient von ETC ins Fahrzeug übertragen. Die Darstellung der Daten erfolgt über das WLAN-Portal im Design des EVUs direkt auf den mobilen Endgeräten der Fahrgäste.
HOTSPLOTS und ETC unterstützen die Verkehrsunternehmen bei der Inbetriebnahme. Für die vollautomatische Konfiguration des WLAN-Portals auf den Routern der Fahrzeuge werden USB-Sticks bereitgestellt. Nach der erstmaligen Konfiguration werden die Inhalte in vom Betreiber festgelegten Zyklen komplett automatisiert über das HOTSPLOTS Content Delivery Network ausgetauscht.
Das WLAN-Portal von HOTSPLOTS bietet neben der Darstellung der Fahrgastinformationen weitere Module insbesondere im Bereich Fahrgastunterhaltung als Ausbaustufen an. So können über das Portal in den Fahrzeugen Film- und Fernsehinhalte oder digitale Zeitungen und Magazine immer aktuell zur Verfügung gestellt werden.

Unternehmen: hotsplots GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*