Welt-Blutkrebstag: Medigene launcht Website zu neuer klinischer Studie

Köln, 28.05.2019 (PresseBox) – In vielen Fällen ist Blutkrebs inzwischen heilbar. Wenn die gängigen Behandlungsformen wie Chemotherapie oder Stammzelltransplantation jedoch versagen oder aus bestimmten Gründen nicht anwendbar sind, benötigen Patienten neue Behandlungsmöglichkeiten. Gerade für diese Betroffenen könnte die Immuntherapie neue Chancen eröffnen.
Die TCR-Therapie: ein neuer Therapie-Ansatz
Die T-Zell-Rezeptor-Therapie, kurz TCR-Therapie, ist eine solche Immuntherapie, mit der das deutsche Biotechnologie-Unternehmen Medigene AG einen neuartigen Ansatz bei der Behandlung bestimmter Formen des Blutkrebses verfolgt.
Derzeit führt die Medigene AG ihre erste klinische Studie in Deutschland durch. Zum einen, um herauszufinden, ob dieser Ansatz sicher und durchführbar ist und welche Dosis in der Therapie benötigt wird. Zum anderen werden erste Daten zur Wirksamkeit erhoben. 
Immunsystem bekämpft gezielt Krebszellen
Bei der klinischen Studie INITIAL-TCR wird – anders als bislang üblich – ein Therapieprinzip untersucht, in dem das eigene Immunsystem gezielt Krebszellen bekämpft. Das funktioniert folgendermaßen: Bei der neuen Therapie werden spezielle weiße Blutkörperchen, die sogenannten T-Zellen, so verändert, dass sie die Tumorzellen angreifen und zerstören können – gesundes Gewebe soll dabei unversehrt bleiben.
Dies ist die erste klinische Studie dieser Art in Deutschland. Mit der Patientenbehandlung wurde begonnen. Es werden jedoch noch weitere Teilnehmer für die klinische Studie gesucht.
Neue Website zu klinischer Studie gelauncht
Anlässlich des Welt-Blutkrebstages hat die Medigene AG die Webseite https://blutkrebs-studie.de nun offiziell gestartet. Auf der Website finden Interessierte alles Wissenswerte – von Details zur Studie über die teilnehmenden Studienzentren bis hin zu häufig gestellten Fragen. Darüber hinaus bietet die Website auch einen Fragebogen, mit dem Patienten oder Ihre Verwandten und Freunde unverbindlich und anonym prüfen können, ob sie oder die betroffene Person für eine Teilnahme an der Blutkrebs-Studie geeignet sein könnten.
Der Welt-Blutkrebstag ist übrigens ein besonderes Datum. Er soll auf die Wichtigkeit des Themas Blutkrebs hinweisen sowie den Kampf gegen Blutkrebs voranbringen. Der Welt-Blutkrebstag wurde von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ins Leben gerufen und findet alljährlich am 28. Mai statt.

Unternehmen: admedicum Business for Patients GmbH & Co KG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*