Kartonage statt Kunststoff: Schneider-Kreuznach stellt B+W Verpackungen um

Bad Kreuznach, 28.05.2019 (PresseBox) – Die neuen Verpackungen für das B+W Filter- und Reinigungszubehör sind aus Kartonage gefertigt und ersetzen sukzessive die bisherigen Kunststoffverpackungen. „Wir gehen damit einen wichtigen Schritt zur Reduktion umweltbelastender Materialien“, sagt Michael Kappler, Produktmanager B+W Filter bei Schneider-Kreuznach.
Das neu eingeführte Verpackungskonzept ist klar strukturiert und auf das Design des neuen Filter- und Reinigungszubehörs abgestimmt. Der Inhalt ist beim Reinigungszubehör durch eine Abbildung auf der Frontseite sowie beim Kleinteilezubehör durch eine Etikettierung auf den ersten Blick schnell und sicher zu erkennen. Für Kunden soll die Orientierung möglichst einfach sein. Die Kartonage im neuen Look unterstreicht dabei die Wertigkeit der erstklassigen B+W Produkte.

Unternehmen: Jos. Schneider Optische Werke GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*