Holographische Projektionen – Die Zukunft ist HEUTE !

Hamburg, 28.05.2019 (PresseBox) – Direkt aus dem Zentrum der Hansestadt Hamburg sorgt das Unternehmen EYE SYSTEMS International GmbH seit einiger Zeit mit einem besonderen Service für Aufsehen und ein gewaltiges Medienecho. Grund dafür ist ein neuer und durchaus ungewöhnlicher Eyecatcher.
EYE SYSTEMS – Veranstaltungstechnik, Eyecatcher, Messen und Events
In der Zeughausstraße am berühmten Hamburger Michel befindet sich das neu gestaltete Büro eines jungen Technologieunternehmens, welches bereits über eine lang zurückreichende Geschichte verfügt.
Als Kerngeschäft bietet das Team aus Hamburg einen vielfältigen Service im Bereich Veranstaltungstechnik und Messen.
Kleine und große LED-Videowände, Audiotechnik, Messe-Komplettlösungen und Holo-Projektionen werden individuell für die Bedürfnisse des Kunden zusammengestellt.
Besonders das Thema Hologramme ist aktuell für die überregionale Berühmtheit der Firma verantwortlich.
Bereits im Jahre 1989 war es die Firmengruppe um EYE SYSTEMS, welche die heute noch weltberühmten Hologramm-Karten in den Kellogg´s und Nutella Packungen entwickelte.
Die Motive mit Michael Jordan oder den Simpsons waren damals für leuchtende Kinderaugen verantwortlich und haben heute noch einen gewissen Sammlerwert.
Holo-Projektionen waren spätestens nach den Prinzessin-Leia-Hologrammen in den Star Wars Filmen der 1980er Jahre in aller Munde.
Hologramme für Jedermann.
Nun ist diese Technik auch dank EYE SYSTEMS Realität geworden und kann mitsamt Wunsch-Hologrammen von Jedermann für Messen und Events gemietet werden.
Umgesetzt wird dies durch den sogenannten HOLOCIRCLE.
Das handliche Gerät erinnert optisch an einen gewöhnlichen Ventilator und funktioniert auch technisch zumindest so ähnlich. Etliche winzige LED sind auf den Blättern des Rotors installiert, letzterer wird per auf dem Smartphone installierter App in Schwung gebracht.
Jedes gewünschte Objekt kann vorher als 3D-Modell kreiert werden, so dass Produkte, Logos und sogar Animationen ,,wie von Geisterhand“ in der Luft erscheinen.
Vorführungen im Hause von EYE SYSTEMS zeigten uns unter anderem bewegte Turnschuhe, Hamburger, Getränkedosen und den berühmten Super Mario beim Springen und Laufen.
Da diese Technik auch in relativ hell erleuchteten Räumen funktioniert, ist somit der perfekte Eyecatcher geboren.
Staunende Gesichter und Menschentrauben vor Messeständen und Schaufenstern sind die Regel.
Die entsprechende Hardware ist bei EYE SYSTEMS wochenweise ab 500,- EUR (Stand 03/19) zu mieten und daher auch für kleinere Firmen und Privatfeiern erschwinglich.
Ein Netz von Vertrieblern im Außendienst kümmert sich mittlerweile um den Verkauf und die Vermietung der Geräte, die inklusive des Zubehörs in das Volumen eines Schuhkartons passen.
Große Firmen wie EDEKA und Red Bull haben sich bereits Produkte zur Vorführung designen lassen.
Mithilfe von 3D-Programmen wie Cinema 4D oder 3D Studio Max können sich Privatpersonen und Firmen selbst Animationen im .mp4-Format erstellen und in die App laden, vorausgesetzt wenn man von den Programmen etwas versteht.
Dieser Service wird für softwaretechnisch weniger versierte Kunden von EYE SYSTEMS ebenfalls angeboten.
Auch wenn die Technik bereits zu überzeugen weiß, ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht: ,,Wir arbeiten ständig an der technischen Weiterentwicklung unserer Produkte und haben stets ein Auge auf den Markt, um aktuelle Entwicklungen  sofort auf dem Schirm zu haben“ so EYE SYSTEMS Geschäftsführer Chris Braun.
Wer sich die Produkte und Dienstleistungen der Firma selbst anschauen möchte, findet regelmäßig eigene Messestände der Hamburger auf diversen Messen mit dem Themenbezug Technik und Innovationen.
Einen Einblick in die Firma schafft die aktuelle Webpräsenz www.eye-systems.de und der neue HOLOCIRCLE ist auf www.holocircle.eu genauer vorgestellt.

Unternehmen: EYE SYSTEMS Int. GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*