eurodata: Erfolgreiche Re-Zertifizierung

Saarbrücken, 28.05.2019 (PresseBox) – Heute gibt eurodata die nahtlose Fortsetzung ihrer ISO 9001 Zertifizierung bekannt. Damit bekommt das Unternehmen erneut die hohe Qualität seiner Prozesse, Lösungen, Dienstleistungen sowie der Cloudservices und des Rechenzentrums durch offizielle Auditoren bestätigt.
Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist die national und international am weitest verbreitete Norm im Qualitätsmanagement. Unternehmen, die diese Qualitätsmerkmale für sich in Anspruch nehmen, gewährleisten einerseits ihren Kunden höchste Qualität und profitieren auf der anderen Seite von einer gesteigerten Produktivität.
Die EN ISO 9001 definiert die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System), denen eine Organisation zu genügen hat, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, die sowohl die Kundenerwartungen als auch gesetzliche Anforderungen erfüllen. Ziel der Norm ist zudem, dem Management eines Unternehmens einen stetigen Verbesserungsanreiz zu bieten, damit diese, aus sich selbst heraus, kontinuierlich und konsequent ihre Qualität steigern.
„Hinsichtlich der ISO-Norm 9001 sind wir schon länger optimal aufgestellt. Umso mehr freut es uns, dass auch diesmal die Auditierung reibungslos von statten ging und sämtliche Lösungen, Prozesse, Services sowie das Rechenzentrum, den Compliance-Anforderungen entsprechen“, sagt Dieter Leinen, Vorstand der eurodata AG.
Das Zertifikat für die Rezertifizierung der eurodata wurde im April 2019 ausgestellt. Das Zertifikat umfasst ‚Betriebswirtschaftliche und branchenspezifische IT-Lösungen, Archivierungssysteme und Netzwerklösungen, Datendienstleistungen, insbesondere ASP-Umfeld Services sowie RZ Betrieb‘.

Unternehmen: eurodata AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*