Einen Schritt näher am natürlichen Bein

Kulmbach, 23.05.2019 (PresseBox) – In der kürzlich erschienenen Ausgabe der Fachzeitschrift MED engineering ist das Interview mit Adam Baier, Technischer Leiter von Endolite, mit dem Titel: „Einen Schritt näher am natürlichen Bein“ erschienen. Das tiefgründige Gespräch führte die Chefredakteurin Carola Tesche durch.
MED engineering ist die Fachzeitschrift für Konstrukteure und Entwickler von Medizingeräten für die patientennahe Diagnose und Therapie für alle medizinischen Fachbereiche, sowie für Labor- und OP-Equipment. Schwerpunktthemen sind die Medizinelektronik, Hard- und Software-Gerätekomponenten, Halbzeuge sowie Werkstoffe, die für die Geräteentwicklung aber auch für die Entwicklung von Endo- und Exoprothesen von Belang sind.
Der Interviewartikel beinhaltet die Philosophie einer gut funktionierenden Prothesenversorgung, die Herausforderung individueller Bedürfnisse der Prothesennutzer, Einblicke in unsere bahnbrechenden Technologien sowie Entwicklungsperspektiven für die Prothesen-Komponenten der Zukunft.
Adam Baier ist technischer Leiter bei Endolite Deutschland, der deutschen Niederlassung von Blatchford, mit Sitz in Kulmbach. Das 129-jährige britische Traditionsunternehmen Blatchford ist weltweit einer der führenden Entwickler- und Herstellerunternehmen von Prothesenpassteilen. Die Endolite Produktlinie zählt international zu den Innovationsprodukten für Prothesenanwender. Nachhaltige Mobilität und hoher Nutzen im Alltagsleben sind das Ziel. Seit 2006 arbeitet der Orthopädietechnikermeister bereits mit Endolite Produkten. Eine Menge Herzblut und Sorgfalt steckt in seinen Adern. Aufgrund seiner Referententätigkeit bei Fachseminaren oder Kongressen und technischer Betreuung der Orthopädiewerkstätten in Deutschland sowie Österreich hat Adam Baier einen außerordentlich reichen Praxis-Erfahrungsschatz gesammelt.
Ab sofort steht das MED engineering Interview als PDF-Datei zum Download für Sie bereit.

Unternehmen: Endolite Deutschland


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*