DevTracks in Berlin – Softwaretools für die visuelle Cross-Plattform Entwicklung

Langen, 21.05.2019 (PresseBox) – Nun ist es wieder soweit. Am 5. Juni 2019 lädt Embarcadero in die Hauptstadt Berlin ein, um an den DevTracks 2019 teilzunehmen. In Zusammenarbeit mit den Kunden von Embarcadero gibt es einen Streifzug durch die neuesten Technologien der Softwareentwicklung. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Cross-Plattform Development. Dabei wird das gesamte Spektrum vom Desktop, über die Entwicklung von Apps für mobile Geräte bis hin zum Web abgedeckt. Ebenso stehen Themen wie Game Development und die komplexen Anforderungen an die Softwareentwicklung zur Bewältigung der Digitalen Transformation auf der Agenda. Business und Technik verschmelzen hier in einer neuen Form.
Die Teilnehmer erleben einen Tag voller interessanter Vorträge, Informationen und erhalten wertvolle Tipps und Tricks von Experten rund um den gesamten Lifecycle der modernen Softwareentwicklung.
Bekannte Referenten, wie Matthias Eißing und Volker Hillmann präsentieren News und Best Practices. Die Teilnehmer hören aus erster Hand, wie es gelingt in kürzester Zeit moderne Software zu entwickeln, welche den umfassenden Anforderungen der Kunden genügt und dabei die Time-to-Market verkürzt.
Viele Kunden haben ihr Geschäft mit Delphi und C++Builder aufgebaut, andere setzen es neben anderen Produkten in ihrem Unternehmen ein. Interessante, spannende und lehrreiche Erfahrungsberichte von IDC-Concepts, Broken Games und der e-vendo AG gibt es auf den DevTracks in Berlin zu hören.
Die Veranstaltung findet im Mercure Hotel MOA, Stephanstraße 41, 10559 Berlin statt.  Die Teilnahme ist kostenlos. Interessenten melden sich einfach unter http://forms.embarcadero.com/devtracks an. Noch sind einige Plätze frei.
Um sich grundlegend mit den vielfältigen technologischen Möglichkeiten von Delphi und C++ vertraut zu machen, steht eine Testversion zur Verfügung. Diese kann man von https://www.embarcadero.com/de/products/rad-studio/start-for-free herunterladen und sich auf der Webseite umfassend über die Features informieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*