Eichrechtskonforme Ladestationen

Grünberg, 17.05.2019 (PresseBox) – Eichrechtskonforme Lösungen sollen beim Laden von Elektrofahrzeugen Klarheit sorgen und kWh-genaue Abrechnungen sicherstellen. Dies war das Ziel der S.A.F.E-Initiative, die von der Physikalisch Technischen Bundesanstalt ins Leben gerufen wurde. Mit der Erteilung der Baumusterprüfbescheinigung ist es den Herstellern von Ladepunkten möglich, eine eichrechtskonforme Abrechnung zu gewährleisten.
Bereits zwei unserer Partner, die beiden Start ups ebee smart technologies GmbH aus Berlin und die Wirelane GmbH aus München erhielten für ihre Ladestationen die Baumusterprüfbescheinigung und sind ab sofort eichrechtskonform.
Beide Unternehmen haben in Ihren Ladestationen den Bender Charge Controller CC612 verbaut, der in Verbindung mit dem, von der Firma EMH entwickelten Energiezähler und der dazugehörigen Transparenzsoftware die Basis dazu bildet.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*