Bedeutung aktueller Adressen nimmt zu

Weingarten, 16.05.2019 (PresseBox) – Aktuelle Adressen sind für die Address-Base GmbH & Co. KG schon immer ein essentieller Bestandteil des Geschäftsmodells. Seit der DSGVO ist zumindest die Aktualität personenbezogener Daten inzwischen sogar rechtlich vorgeschrieben. Welche Auswirkungen hat das auf den Händler von Firmenadressen?
Kunden von Address-Base können unter https://www.address-base.de online Adressen kaufen. Das Unternehmen bietet ausschließlich Firmenadressen zum Kauf an. Vielen werbetreibenden Unternehmen ist nicht bewusst, dass für Firmenadressen teilweise dieselben Auflagen gelten wie für Privatadressen.
Firmenadressen können dann als personenbezogene Daten gelten, wenn es sich nicht um juristische Personen handelt. Das umfasst alle Selbständigen ohne Unternehmensform, also zum Beispiel Ärzte oder Handwerker. Diese sind genauso vom Schutz durch die DSGVO betroffen wie Privatadressen.
Address-Base war die Aktualität der Adressen schon immer wichtig. Aktualität ist ein Hauptmerkmal im Adressgeschäft. Die DSGVO hat in diesem Bereich bei Adresshändlern also in der Praxis keine Neuerung gebracht. Nur die Notwendigkeit der Aktualität ist nun zusätzlich auch von rechtlicher Seite gefordert.
Nach wie vor ist es mit technischen Möglichkeiten nicht möglich Adressen zu 100% aktuell zu halten. Nicht jede Änderung oder jeder Konkurs wird gemeldet. Oft werden Karteileichen erst entdeckt, wenn bei Marketingaktionen postalische Irrläufer zurückkommen. Irrläuferquoten von bis zu zehn Prozent sind im Adresshandel normal.
Address-Base arbeitet kontinuierlich an Prüfmechanismen zur Aktualisierung der angebotenen Adressen. Die Intervalle zur Prüfung der Quellen wurden inzwischen von halbjährig auf dreimonatlich herunter gesetzt. Da auch die Quellen nie tagesaktuell sind, wären Irrläufer aber auch bei täglichen Prüfungen unumgänglich. Von technischer Seite ist eine tägliche Prüfung aktuell noch ausgeschlossen.
Jede Person kann jederzeit von ihrem Recht Gebrauch machen, seine Daten bei Address-Base aktualisieren zu lassen. Auch zur Löschung der Daten ist Address-Base auf Wunsch der Betroffenen verpflichtet.
„Die Marke Address-Base steht für Qualität. Um diesem Anspruch stets gerecht zu werden, ist die Aktualität unserer Adressen eine unserer wichtigsten Aufgaben. Unser Team arbeitet zuverlässig an regelmäßigen Verbesserungen“, so Robert Hoppe, Geschäftsführer von Address-Base.
Die Service-Mitarbeiter von Address-Base kommunizieren den Kunden gegenüber die im Adresshandel gängige Irrläuferquote von bis zu zehn Prozent. Diese kann bei bestimmten Konstellationen von Kriterien deutlich unterschritten, bei manchen hingegen sogar überschritten werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*