„Workshop: Erstellung der Kalkulation der Kostenerstattung für Feuerwehren und Rettungsdienste“

Berlin, 14.05.2019 (PresseBox) – Mitarbeiter/Innen der Stadt- und Gemeindeverwaltungen, der Feuerwehr und des Rettungswesens Die Erstellung der Kalkulation der Kostenerstattung für die Feuerwehren und auch den Rettungsdiensten ist in der heutigen Zeit gefragter denje, Grund hierfür sind die steigenden Kosten. Sei es Reparaturen, Personal, Ersatzteile, Einsatzmittel und vieles mehr. Leider wird dadurch das eventuelle nichtkalkulieren viel Geld verschenkt was letztendlich der Feuerwehr oder dem Rettungsdienst und damit den Hilfesuchenden fehlt. Viele Mitarbeiter stehen hier auch vor einer großen Herausforderung. Die aktuelle Rechtsprechung zeigt, dass Aufgabenträger dieser Aufgabe oftmals nicht gerecht werden. Selbst wenn Kenntnisse über die rechtlichen Zusammenhänge vorhanden sind, so scheitert es oftmals doch häufig an der praktischen Umsetzung. Unser Workshop – Spezial setzt gerade hier an. Die Teilnehmer erstellen für Ihren Aufgabenträger anhand unseres speziellen Kalkulationsmodells innerhalb von zwei Tagen die Kalkulation neben dem dazugehörigen Bericht. Während dem Workshop werden den Teilnehmern sämtliche Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um die Kalkulation unter Anleitung unseres Dozenten zu erstellen. Gemeinsam werden Sie dann die Ergebnisse prüfen und diskutieren. Im Vorfeld erhalten Sie eine Liste aller Daten welche zum Workshop in Papier- oder EDV-Form mitzubringen sind. Eventuell fehlende Daten können auch zu einem späteren Zeitpunkt eingepflegt werden.
Seminarinhalte
Rechtliche Grundlagen der Gebührenkalkulation
Ansatzfähige/nicht ansatzfähige Kosten
Gebührenstaffelungen
Gestaltungsmöglichkeiten
Rechtsurteile
Kalkulatorische Kosten
Ermittlung der kalkulatorischen Zinsen & Abschreibungen
Kalkulatorische Einzelprobleme
Aufbau der Kostenrechnung
Kostenartenrechnung
Kostenträgerrechnung
Kostenstellenrechnung
Kalkulationsverfahren
Divisionskalkulation
Äquivalenzziffernkalkulation
Termin:
11.06. – 12.06.2019 in Dortmund
Anmeldung unter www.robert-roller.de oder telefonisch unter 030- 450 209 97

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*