transport logistic 2019: Voith präsentiert digital optimierte automatische Kupplung CargoFlex für den Schienengüterverkehr

Heidenheim, 14.05.2019 (PresseBox) – • Schnelles, einfaches und sicheres automatisches Kuppeln von Güterwagen
• Neu entwickeltes digitales Automatisierungskonzept mit Elektrokontaktkupplung
• Zu sehen am Stand SwissMovers (FGL.804/1) auf der transport logistic (4.-7. Juni 2019 in München)  
Mit der automatischen Frachtkupplung CargoFlex hat sich Voith der Herausforderung gestellt, das seit 150 Jahren übliche, aufwendige manuelle An- und Entkuppeln von Güterwagen zu beenden. Die Kupplung trägt den hohen Belastungen im Schienengüterverkehr Rechnung und steigert die Effizienz, indem sie die sonst für manuelles Kuppeln benötigte Zeit deutlich reduziert. Auf der diesjährigen transport logistic (4.-7. Juni in München) können Besucher die neue Kupplung am SwissMovers Stand (FGL.804/1) sehen.  
Die jüngste Generation der CargoFlex verfügt über ein neu entwickeltes, digital erweitertes Automatisierungskonzept, das unter anderem Elektrokontaktkupplungen zur Stromübertragung nutzt. Dies ist der nächste Schritt in Richtung weiterer Funktionalitäten zur Automatisierung, wie elektropneumatisches Bremsen und datenbasierte Telematik-Anwendungen. Alle Funktionen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt, um Marktanforderungen und aktuelle Bedingungen im Schienengüterverkehr vollständig zu erfassen.  
Automatische Kupplung für maximale Effizienz
Um der Problematik des ständig steigenden Transportvolumens gerecht zu werden, hat Voith die CargoFlex Kupplung für mehr Sicherheit, Effizienz und Transportleistung im Güterverkehr entwickelt. Seit 2017 wird die Voith CargoFlex Typ Scharfenberg im laufenden Probebetrieb bei SBB Cargo, der Güterverkehrstochter der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), erfolgreich eingesetzt.  
Die CargoFlex ist mit einer UIC-Fahrzeugschnittstelle ausgestattet. Sie ist optimal an die hohen Belastungen im Schienengüterverkehr angepasst und durch ihre leichte und zugleich robuste Bauweise für außerordentliche Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer ausgelegt. Ergänzt wird das Ganze durch ein modulares Konzept zur bedarfsgerechten Erweiterung mit bestehenden und zukünftigen Modulen, zum Beispiel automatisches Entkuppeln oder Datenübertragung.  
Auf der diesjährigen transport logistic präsentiert Voith zwei neue Konzepte zur digital erweiterten automatischen Kupplung im Güterverkehr: Die Kupplung kombiniert die bewährte CargoFlex Typ 10 von Voith mit einer Elektrokontaktkupplung zur Stromübertragung. Einen vollständigen Überblick über diese und viele weitere Features können sich die Messebesucher am Stand der SwissMovers verschaffen – sowohl am 5L-Demonstratorzug von SBB Cargo als auch im SwissMovers Pavillon. Ein weiteres Modell der CargoFlex wird am Stand der Technischen Universität Berlin (Halle B4.420A) gezeigt.  
Weitere Informationen zur automatischen Kupplung Voith CargoFlex finden Sie auf der Seite www.voith.com/cargoflex

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*