Girls Go Informatics – ein Erfahrungsbericht

Kassel, 26.04.2019 (PresseBox) – Workshops für den weiblichen IT-Workshop sind wichtig. Nicht nur, um den Frauenanteil in den klassischen MINT-Berufen zu erhöhen, sondern auch, um einen Beitrag zur Überwindung des Fachkräftemangels zu leisten.
Der dreitägige Workshop Girls Go Informatics ist eine Gemeinschaftsinitiative von Micromata, MINT im Werra Meißner Kreis und Universität Kassel. Er richtet sich an junge Mädchen der Jahrgangsstufen 10 bis 13, um ihnen erste Einblicke in die Informatik zu ermöglichen. Er findet zweimal jährlich im Frühling und im Herbst statt und ist immer ausgebucht.
Hier ein Erfahrungsbericht zur Workshop-Ausgabe April 2019, den unsere softwareentwicklerin bianca Untermann ais Tutorin betreut hat.
https://www.micromata.de/blog/softwareentwicklung/girls-go-informatics-april-2019/
 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*