Was tun bei hohem Krankenstand?

Starnberg, 25.04.2019 (PresseBox) – Spätestens, wenn der Krankenstand die Unternehmensabläufe beeinträchtigt, sollten Verantwortliche handeln: Was verursacht die Krankmeldungen? Welche Maßnahmen schaffen Abhilfe? Und Notfalls: Wie trenne ich mich rechtssicher von kranken Mitarbeitenden?
Unternehmen verzichten durchschnittlich drei Wochen pro Jahr auf ein Team-Mitglied, oder sogar länger. Das ist teuer und Arbeit bleibt liegen. Kleine Unternehmen trifft das ganz besonders.
Es gibt diverse Maßnahmen, um den Krankenstand zu senken. Das Arbeitsrecht bietet viele Instrumente für den professionellen Umgang mit krankheitsbedingten Fehlzeiten. Auf dem folgenden Seminar werden die Regeln gelehrt und ihre rechtssichere Anwendung trainiert. Es geht zudem um Arbeitgeberschutzpflichten und ihre sinnvolle Umsetzung. Auch die in diesem Fall oft heikle Gesprächsführung wird trainiert.
Professioneller Umgang mit krankheitsbedingten Fehlzeiten
12./ 13. Juni 2019 in Wiesbaden
18./ 19. Juli 2019 in München
www.management-forum.de/fehlzeiten 
Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro unter + 49 8151 2719-0 oder an info@management-forum.de 
 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*