Energie selbst erzeugen – die Sonne wird jetzt neu entdeckt

Weißenohe bei Nürnberg, 24.04.2019 (PresseBox) – Die Sonne liefert soviel Energie auf die Erde – ein Bruchteil wird in Solaranlagen in Strom umgewandelt.
In Deutschland gibt es aber bereits ca 1,7 Millionen Solar-Photovoltaik Anlagen, die den Strom erzeugen der geht ins Netz oder wird vor Ort selbst verbraucht.
Eine Solaranlage ist einfach aufgebaut – moderne Solarmodule mit Wechselrichter liefern den Strom gleich ins Hausstromnetz – wo der Strom verbraucht werden kann und dezentral erzeugt wird.
Über 30 Jahr wird der Strom ins Hausnetz geschickt – spart die Stromrechnung und kann auch nachts mittels Speichersystemen den Strom kontrolliert liefern. Die wichtigsten Teile sind dabei Solarmodule mit hoher Qualität – und ein guter Solarinstallateur –  schließlich baut man eine Solaranlage nur 1 mal.
Die kleinsten Solaranlagen – steckerfertig sind die sogannten Balkon-Solar-Kraftwerke  die den Strom vom Balkon oder aufgestellt vorm Haus oder Dach direkt erzeugen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*