Eine „User-Experience“ der ganz persönlichen Art: Mit der R2C-Anwendertagung 2019 steigern die GRC-Experten der Schleupen den Mehrwert für Kunden

Ettlingen, 23.04.2019 (PresseBox) – Governance, Risk and Compliance werden immer wichtiger für eine vorausschauende Unternehmensführung, die Kurs nimmt auf Gewinnmaximierung und Zukunftssicherheit. Auf der R2C-Anwendertagung 2019, die am 23. und 24. Mai im Radisson Blu Hotel in Mannheim stattfindet, zeigt das Team der Business-Unit GRC der Schleupen AG hautnah, wie erfolgreiches GRC mit ihren R2C-Softwarelösungen im Unternehmen umgesetzt wird.
Ob Industrie, Handel, Automotive, Energie- und Wasserwirtschaft oder Technologie: Der Themenkomplex Governance, Risk and Compliance (kurz GRC) erfährt in der Geschäftsführung von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen einen immer bedeutenderen Stellenwert. Eine Marktentwicklung, die sich in der Anfang 2018 neu formierten Business-Unit „Governance, Risk & Compliance“ der Schleupen AG unmittelbar bemerkbar macht. Die GRC-Experten des Ettlinger IT-Anbieters haben bis heute zahlreiche Kunden erfolgreich von der Softwarelösung R2C_RISK TO CHANCE auf die neue R2C_GRC umgestellt sowie Erweiterungen im Bereich ISMS und Datenschutz durchgeführt. Im Rahmen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird darüber hinaus auch die Standardlösung R2C_SECURITY verstärkt von bestehenden sowie neuen Kunden nachgefragt.
„Ich freue mich, dass sich der Kreis unserer Kunden beständig erweitert“, sagt Gregor Fies, Direktor der Business-Unit GRC der Schleupen AG. „Auf unserer diesjährigen R2C-Anwendertagung am 23. und 24. Mai in Mannheim möchten wir möglichst vielen Kunden aus diesem Kreis vermitteln, wie effektiv und effizient sich Governance, Risk and Compliance mit unseren flexiblen, individualisierbaren R2C-Softwarelösungen umsetzen lässt – in jedem Unternehmen und in unterschiedlichen Reifegraden. So entstehen Transparenz und Synergien, die Risiken sichtbar machen und zukunftsweisende Chancen aufzeigen. Dafür beleuchten wir die Aspekte und Module unserer R2C-Softwarelösungen in anwenderorientierten Workshops, Vorträgen und Gesprächen. So nutzen wir den Netzwerk- und Austausch-Gedanken, den wir mit unseren Kunden pflegen, um Mehrwerte durch GRC noch weiter zu steigern“, erläutert Gregor Fies, der die inhaltliche Ausrichtung der R2C-Anwendertagung verantwortet, weiter.“
Unter dem Motto „R2C hautnah“ macht das GRC-Team der Schleupen AG die Besucher der zweitägigen Anwendertagung 2019 mit den beiden R2C-Softwarelösungen _GRC und _SECURITY im Detail vertraut. Live und vor Ort erleben die Kunden, wie sie beispielsweise die Vorgaben der EU-DSGVO konsequent umsetzen und dauerhaft einhalten, interne Kontrollen (IKS) definieren und überwachen sowie den Wert des eigenen Unternehmens anhand entscheidender Informationen und Daten in Zukunft steigern. Spannende, authentische Anwendervorträge bereichern die zweitätige R2C-Anwendertagung darüber hinaus um tiefe Einblicke und weitreichende Erfahrungen mit den GRC-Softwarelösungen der Schleupen AG, aus Sicht verschiedener Branchen mit unterschiedlichen operativen Unternehmensprozessen.
„Das Feedback von Teilnehmern vergangener R2C-Anwendertagungen bestätigt uns, dass unsere GRC-Softwarelösungen heute immer mehr strategische Bedeutung für unsere Kunden gewinnen“, erläutert Gregor Fies. „Auch mit der R2C-Anwendertagung 2019 möchten wir ihnen zeigen, wie sie die vielfältigen Möglichkeiten, die unsere Lösungen bieten, durch die optimale, prozessorientierte Umsetzung über alle Unternehmensebenen hinweg zu ihrem Wettbewerbsvorteil nutzen können. Dass wir dabei auch ganz gezielt das Networking unserer Kunden fördern, ist ein weiterer Pluspunkt unserer Veranstaltung!“
Wenn auch Sie den gesamten Funktionsumfang und die Vorteile der GRC-Softwarelösung von Schleupen kennenlernen möchten, sprechen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne! 
 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*