Die Zukunft der digitalen Transformation ist semantisch

Leipzig, 16.04.2019 (PresseBox) – Mit DBpedia, AKSW, dem InfAI und eccenca ist Leipzig seit Jahren Europas Dreh- und Angelpunkt für semantische Technologien.
Der Leipziger Semantic Web Tag (LSWT) ist deshalb seit 2009 für WissenschaftlernInnen, Unternehmen und Organisationen eins der wichtigsten Events, um sich über den aktuellen Stand semantischer Technologien auszutauschen. Neben neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen werden in Vorträgen durch ExpertenInnen aus der Industrie insbesondere Anwendungsfälle und Ergebnisse Knowledge Graph basierten Datenmanagements präsentiert. Denn längst sind Knowledgegraph und Metadaten-Management in der Unternehmenswelt angekommen.
Wann? 22. Mai 2019, 9:00-18:00 Uhr
Wo? INNSIDE Hotel Leipzig, Gottschedstraße 1, 04109 Leipzig
Vortragsreihen:
1. Linked Data in Enterprise Use Cases (mit Markus Freudenberg, Dr. Ing. Sebastian Hellmann, Dr. Sebastian Tramp)
2. Linking Research (mit Prof. Dr. Sören Auer (TIB), Prof. Dr. Brigitta König-Ries, Stefan Wolff)
3. Data Networks (mit Natanael Arndt)
Anmeldung und Informationen unter https://lswt2019.aksw.org/#Date
Der 7. Leipziger Semantic Web Tag findet im Rahmen einer Reihe von Events statt, die über drei Tage Leipzig zum Mittelpunkt der Knowledge-Graph-Forschung und -Entwicklung macht:
– 20.-22. Mai 2019, Language, Data and Knowledge (LDK) Konferenz, Universität Leipzig
– 23. Mai 2019, 13. DBpedia Community Meeting, Mediencampus Villa Ida.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*