Kooperation der Universität Leipzig mit der TSO-DATA Nürnberg GmbH

Nürnberg, 15.04.2019 (PresseBox) – Im Wintersemester 2018/19 hat die TSO-DATA Nürnberg GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig ein Wahlpflichtmodul zum Thema „Supply Chain Management und Warehousing in Microsoft Dynamics NAV“ angeboten.
Im Zuge des Seminars lernten die Studierenden das ERP-System Dynamics NAV von Microsoft kennen. Weg von der Theorie hin zur Praxis setzten sie ihr Wissen in einer Projektaufgabe um und bildeten die Geschäftsprozesse eines Handelsunternehmens ab. Im Team galt es, sich selbst zu organisieren und problem- und lösungsorientiert über Ideen und Informationen auszutauschen. Die Prüfungsleistung bestand aus der Praxisarbeit und einer mündlichen Prüfung. Die Studierenden wurden für ihre Arbeit mit 5 ECTS-Punkten und einem Zertifikat der TSO-DATA und des Instituts für Wirtschaftsinformatik belohnt.
Im Bild zu sehen ist eines der 4 Teams, das die Praxisaufgabe am besten gelöst hat.
Prof. Dr. Rainer Alt und Herr Adrian Andrä vom Institut für Wirtschaftsinformatik begleiteten die Studierenden. Mehrere Referentinnen und Referenten der TSO-DATA Nürnberg GmbH vermittelten im Seminar die nötigen Grundlagen und standen als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Fragen zur Seite.
Es ist geplant, dieses Seminar im Wintersemester 2019/20 im Rahmen der Kooperation der Universität Leipzig mit der TSO-DATA wieder anzubieten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*