Bezugsrechtskapitalerhöhung der EASY SOFTWARE AG deutlich überzeichnet

Mülheim, 13.04.2019 (PresseBox) – .
Aktionäre unterstützen Wachstumskurs des Vorstands
Technologiezukauf trägt zum Ausbau des Cloud-Geschäfts bei
Die bisherigen Aktionäre der EASY SOFTWARE AG (WKN: 563400, ISIN: DE0005634000) haben alle 1.039.039 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien durch das Ausüben ihrer Bezugs- und Überbezugsrechte gezeichnet. Die Kapitalerhöhung wurde zu einem Platzierungspreis von EUR 4,81 je Aktie vollständig platziert. Die neuen Aktien sind vom 1. Januar 2018 an gewinnbezugsberechtigt.
Der Emissionserlös von rund EUR 5,0 Mio. dient der Finanzierung eines Teils des Kaufpreises für die von der Gesellschaft erworbenen Anteile an der Apinauten GmbH. Mit der Übernahme der Apinauten GmbH tätigt die EASY SOFTWARE AG einen strategisch bedeutenden Schritt zum Ausbau des Cloud-Geschäfts. Dieser Technologiezukauf markiert den nächsten Meilenstein in der Wachstumsstrategie der EASY SOFTWARE AG.
„Die Übernahme der Apinauten GmbH ermöglicht es uns, das Innovationstempo unserer Kunden deutlich zu beschleunigen“, sagt Dieter Weißhaar, Vorstandsvorsitzender der EASY SOFTWARE AG, „der ApiOmat macht Digitalisierung von Geschäftsprozessen einfach, schnell und skalierbar.“
Bei einer Ausübung der Bezugsrechte zum Bezug von 765.167 Aktien und somit einer Bezugsquote von rund 73 Prozent standen für den Überbezug 273.872 Aktien zur Verfügung. Insgesamt wurden 4.782.925 Aktien zum Überbezug angemeldet. Die Kapitalerhöhung war mit 5.548.092 Stücken mehr als fünffach überzeichnet.
„Die deutlich überzeichnete Kapitalerhöhung ohne Kursabschlag ist eine klare Bestätigung unserer Aktionäre zur Unterstützung die EASY SOFTWARE AG neu und auf ein profitables Wachstum im Rahmen unserer Strategie EASY 21 auszurichten“, so Weißhaar.“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*