Bertrandt spendet 50 Bürotische

Ehningen/Regensburg, 11.04.2019 (PresseBox) – Der Bertrandt Standort Regensburg spendet sechs gemeinnützigen Einrichtungen, Vereinen und Organisationen in der Region insgesamt 50 Bürotische.
Im Rahmen des unternehmensinternen Projekts „Arbeitswelt der Zukunft“ baut der Bertrandt Standort Regensburg nicht nur die Möglichkeiten des mobilen und flexiblen Arbeitens weiter aus, sondern legt auch ein besonderes Augenmerk auf die Gesundheit am Arbeitsplatz. Deshalb wurden alle herkömmlichen Tische durch rückenschonendere, höhenverstellbare Modelle ersetzt. Anstelle der Entsorgung und im Sinne der Corporate Social Responsibility des Unternehmens konnten, mit Hilfe des Koordinierungszentrums Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Regensburg (kurz KoBE), die verbliebenen 50 Bürotische für einen guten Zweck gespendet werden.
Die insgesamt sechs gemeinnützigen Einrichtungen, Vereine und Organisationen – darunter zum Beispiel der Deutsche Kinderschutzbund, die Caritas oder das Familienzentrum Königswiesen e. V. – sind dankbar für diese Unterstützung. „Wir freuen uns sehr, dass Bertrandt Regensburg an uns herangetreten ist und wir die Tische nach Bedarf und Dringlichkeit entsprechend verteilen konnten. Viele Unternehmen scheuen den Aufwand und die Koordination, die eine solche Spende mit sich bringt“, sagt Anja Borning von KoBe.
Auch Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer würdigt die innovative Idee von Bertrandt Regensburg: „Das ehrenamtliche Engagement ist eine der tragenden demokratischen Säulen in unserem Land. In Regensburg engagiert sich jeder Dritte in seiner Freizeit selbstlos und unentgeltlich und gibt damit unserer Gesellschaft den so wichtigen menschlichen und sozialen Zusammenhalt. Es tut gut zu wissen, dass nun genau diesen ehrenamtlich Engagierten die Spende der Bürotische eins zu eins zu Gute kommt, und ich hoffe sehr, dass weitere Unternehmen folgen werden.“
Die Tische dienen nun in Stadt und Landkreis Regensburg als Arbeitsplätze für ehrenamtliche Helfer, füllen in gemeinnützigen Lehreinrichtungen die Klassenzimmer oder werden innerhalb von Treffpunkten für Kinder, Jugendliche und deren Familien eingesetzt. „Für uns ist es schön zu sehen, dass unsere Spende gleich an mehreren Orten zum Einsatz kommt. Außerdem können wir durch diese Aktion zu Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz beitragen“, sagt Ralf Schoenen, Geschäftsführer Bertrandt Regensburg.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*