Smarte Merkur Zeilenkamera Serie für high-speed Endlosmaterialprüfung

Karlsruhe, 10.04.2019 (PresseBox) – Die Merkur Kameraserie kombiniert eine Zeilenkamera mit einer Smart Camera zu einem intelligenten Hochgeschwindigkeitssystem zur Prüfung von Endlosmaterial, Druckmaterial, Papier- und Stahlbahnen, in der Druckindustrie sowie Textilproduktion.
Merkur ZLS verfügt über einen FPGA sowie IP Core um diesen selbstständig zu programmieren. Der Dual Core ARM Prozessor kann optional mit einem Myriad 2 Deep Learning Prozessor erweitert werden. Dies gibt die Möglichkeit noch schnellere Anwendungen in der Deep Learning Oberflächeninspektion zu lösen. Die Kamera verfügt über Power over Ethernet (PoE) sowie M12 Stecker und Schutzklasse IP67 mit einer maximalen Auflösung von 2 x 2048 Pixel.
Die Merkur smarte Zeilenkamera wird eingesetzt, wenn Produkte und Güter geprüft werden, die auf Förderbändern transportiert werden, und das mit teils sehr hoher Geschwindigkeit. Typische Branchen umfassen Druck, Sortierung und Verpackung, Lebensmittelindustrie sowie alle Arten von Oberflächeninspektion.
Da kein weiterer PC notwendig ist lässt sich Merkur einfach in Maschinen integrieren und ist eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen industriellen Zeilenkamera.
Zusätzlich wird die Kamera von der EyeVision Software unterstützt und kann daher mit dem vollen Befehlsumfang der Drag-and-Drop Software verwendet werden. Die Kombination aus Merkur Zeilenkamera und EyeVision Software ist auch als EyeCheck ZLS erhältlich.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*