Vereine als wichtige Säule der Gesellschaft

Schwandorf, 09.04.2019 (PresseBox) – Vereine sind ein wichtiger Teil der Gesellschaft, aber leider besonders auf dem Land „vom Aussterben bedroht“. Laut einer Studie des ZiviZ („Zivilgesellschaft in Zahlen“) haben sich 15.547 Vereine in ländlichen Regionen seit 2006 aufgelöst. Ein Grund mehr für das Schwandorfer Unternehmen DS Deutsche Systemhaus GmbH, Vereine zu unterstützen und damit beizutragen, diesem Trend gegenzusteuern.
Die Bedeutung von Vereinen
In Vereinen werden soziale Kontakte geknüpft, Fähigkeiten erlernt und verbessert sowie Solidarität praktiziert. Soziale Kompetenzen spielen dabei ebenso eine Rolle wie das Einbringen persönlichen Engagements. Das „Wir“ und das „Miteinander“ stehen in Vereinen stets im Fokus. Egal ob jung oder alt, in Vereinen finden alle eine erfüllende Beschäftigung und Anerkennung. Auch unterschiedliche Nationalitäten werden in Vereinen meist schnell integriert und finden somit besser Anschluss in der Gesellschaft.
Rückläufige Mitgliedszahlen in ländlichen Regionen
Während in den Städten die Neugründungen von Vereinen steigen, ist der Bestand in ländlichen Regionen rückläufig. Noch bestehende Vereine müssen oftmals um neue Mitglieder kämpfen, teilweise mit anderen Vereinen fusionieren, um weiter bestehen zu können. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des ZiviZ („Zivilgesellschaft in Zahlen“). Daraus geht auch hervor, dass sich 15.547 Vereine in ländlichen Regionen seit 2006 aufgelöst haben.
Unterstützung von Vereinen
Die Finanzierung eines Vereins ist meist nicht alleine durch Mitgliedsbeiträge zu stemmen. Sponsoren sind deshalb ein wichtiger Bestandteil, um das Vereinsleben aufrechtzuerhalten. „Das alleine reicht aber nicht, um das Vereinssterben aufzuhalten“, meint Christian Paulus, Geschäftsführer der DS Deutsche Systemhaus GmbH. Seiner Meinung nach muss die Öffentlichkeit für dieses Thema sensibilisiert, vor allem aber die Kinder und Jugendlichen mit attraktiven Angeboten motiviert werden. „Der wichtige Nachwuchs fehlt leider bei vielen Vereinen“.
Nicht nur Worte, sondern Taten
Das IT Systemhaus, mit Hauptsitz in Schwandorf, unterstützt verschiedene Vereine und wird dieses Engagement weiterhin ausbauen. „Als erstes kamen die für uns naheliegenden Vereine zum Zuge“, erklärt Christian Paulus. In der Tischtennisabteilung des 1. FC Schwarzenfeld spielt ein Mitarbeiter des Unternehmens. Der Trainer der U11-Fußballmannschaft des FC Phönix ist ebenfalls ein Mitarbeiter. Beide Vereine erhielten neue Trikots. Die Leidenschaft der Belegschaft für Fußball legte es nahe, den SSV Jahn Regensburg in Form einer Premium Partnerschaft zu unterstützen. Die Freude am Golf zu vermitteln, ist dem Ehepaar Paulus ein Anliegen und führte zum Sponsoring des Golfclubs Starnberg. „Egal aus welchem Grund man einen Verein unterstützt, wichtig ist nur, dass man etwas dazu beiträgt“, schließt Christian Paulus ab.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*