HR-Spezialisten mit Respekt vor TVÖD? – Renommiertes Forschungsinstitut aus Norddeutschland sucht weiterhin nach Personalsachbearbeiterin

Hamburg, 28.03.2019 (PresseBox) – Dem Forschungsinstitut ist es bis dato nicht gelungen, die vakante Stelle „Personalsachbearbeiterin – HR Spezialist TVÖD“ mit qualifiziertem Personal erfolgreich zu besetzen, daher haben sich die Verantwortlichen entschieden, die Search-Experten im Personalwesen aus Hamburg zu beauftragen.
Respekt vor TVÖD!?
Im Zuge der Direktansprache haben die Personalberater eine große Anzahl qualifizierter und wechselwilliger Kandidaten gefunden, aber gerade wenn es auf das Thema TVÖD zu sprechen kam, haben viele HR-Spezialisten zurückgezogen oder nicht die ausreichende Erfahrung vorweisen können.
Dabei ist der Kunde ein TOP-Arbeitgeber mit drei wissenschaftlichen Abteilungen, unabhängige Forschungsgruppen und mehreren Serviceeinrichtungen und internationalen Kunden. Und bietet den gesuchten Personalsachbearbeitern eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit im Umfeld interdisziplinarischer Forschung, Gleitzeit und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle und eine Altersversorgung und betriebliche Gesundheitsförderung an.
Sprungbrett für höhere Aufgaben
Die Arbeit in dem Forschungsinstitut ist gerade für Personaler mit weniger Berufserfahrung eine gute Möglichkeit und Referenz für weitere und höhere Aufgaben – gerade durch die guten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – nicht nur im Institut, sondern für die zukünftige Karriere allgemein.
Kostenfreies Bewerbermanagement der Personalberater
Die Personalberater übernehmen das gesamte Bewerbermanagement sowie die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Kandidaten und garantieren den Bewerbern absolute Verschwiegenheit durch strenge Anwendung des geltenden Datenschutzrechts. Der Bewerber kann so durch Kontrast Personalberatung GmbH sondieren lassen, ob die Stelle für Ihn überhaupt in Frage komme respektive seine Qualifikation ausreichend sei. Für die Kandidaten ist die Bewerbung natürlich kostenfrei.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*