dm-drogerie markt arbeitet mit noventum HR-Analytics

Münster, 28.03.2019 (PresseBox) – Die Anforderungen an Berichte und Analysen im Personalbereich wachsen mit den technischen Möglichkeiten. Wenn das Innovationsthema bisher People Analytics war, reden die Personalexperten heute von Predictive Analytics. Personalabteilungen wollen proaktiv und strategisch die unterschiedlichen Bereiche ihres Unternehmens unterstützen und beraten. Durch eine zeitgemäße Datenanalyse und -aufbereitung sind schnell erhobene HR-Kennzahlen ebenso möglich wie inuitive Analysen möglicher Zusammenmhänge und Trends, die aus den eigenen Personaldaten herausgelesen werden können. 
Der Handelskonzern dm-drogerie markt hat allein in Deutschland mehr als 40.000 Mitarbeitende in fast 2.000 Märkten. Mit „noventum HR-Analytics“ hat der Drogerie-Marktführer eine Standardlösung mit einem personalwirtschaftlichen Data Warehouse und einer BI-Lösung auf Basis von Microsoft SQL Server und MicroStrategy gefunden. Mit dieser Anwendung konnte dm seine technische Situation und Datenbasis konsolidieren und die Situation des Berichtswesens im Personalmanagement maßgeblich verbessern.
Lesen Sie den vollständigen Bericht auf novum online, dem Nachrichtenmagazin der noventum consulting GmbH.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*