PSD2 und BioShare von der TWINSOFT biometrics – das spart Aufwand

Darmstadt, 26.03.2019 (PresseBox) – Zwei der drei Faktoren „Wissen“, „Inhärenz“ und „Besitz“ müssen von Zahlungsdienstleistern ab September bei Transaktionen eingesetzt werden. PSD2 bedeutet für die meisten Anbieter also eine enorme Umstellung – scheint es. Tatsächlich kann das aber dank Biometrie und eben insbesondere BioShare verhindert werden.
BioShare – Sicher, flexibel, mobil, geringer Aufwand und PSD2-konform
Mit Biometrie lassen sich zwei der drei Faktoren ganz einfach verbinden. Ein Beispiel: Über das Smartphone mit der entsprechenden Schnittstelle (Besitz) nutzt der Anwender sein absolut einmaliges biometrisches Merkmal wie beispielsweise den Fingerabdruck (Inhärenz) und autorisiert somit den Zahlungsvorgang. Schon ist PSD2 erfüllt und gleichzeitig alles deutlich (daten-)sicherer als zuvor – die sensiblen Daten sind dabei nämlich komplett verschlüsselt. Zudem ist der Vorgang absolut anwenderfreundlich. Erhöhte Sicherheit gepaart mit einem positiven Nutzererlebnis.
Weil BioShare nicht nur mobil nutzbar, sondern auch absolut flexibel einsetzbar ist – sowohl was das verwendete Merkmal (Handvene, Stimme, Iris, Fingerabdruck usw.) angeht, als auch das System, in das es integriert werden muss – ist auch der Aufwand, der auf die Dienstleister zukommt, marginal. BioShare lässt sich flexibel in bestehende Infrastrukturen integrieren. Das System muss dazu nicht umgekrempelt werden, da BioShare individuell angepasst werden kann.
PSD2 als Chance für den Sprung in die Zukunft
Auch andere Wege als Biometrie sind zur Erfüllung der PSD2-Richtlinie denkbar, doch Biometrie ist der Weg, den unabhängige Experten empfehlen. Biometrie ist zudem die Sicherheitslösung der Zukunft. Warum also nicht schon jetzt mit BioShare auf den Zug aufspringen und dem eigenen Unternehmen einen Vorsprung verschaffen?
Unter www.bioshare.de sind alle wichtigen Informationen verfügbar. Es ist zudem auch noch möglich, Vertriebspartner zu werden. Unter 06151 – 397 56 0 stehen die Experten der TWINSOFT biometrics für alle Fragen zur Verfügung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*