Erneuter Designpreis für die Bernd Siegmund GmbH

Grossaitingen, 26.03.2019 (PresseBox) – Die internationale design Welt hat am 15. März 2019 in München den iF DESIGN AWARD 2019 vergeben. Auch die Bernd Siegmund GmbH gehört zum wiederholten Male zu den Gewinnern.
„Dieser Preis in der Kategorie Produktdesign ist für uns eine Bestätigung für unsere qualitative Arbeitsweise, Produkten neben einwandfreier Funktionalität auch ein ansprechendes Aussehen zu geben. Ein Handwerkszeug muss dem Handwerker auch gefallen“, sagt Dipl. Ing. Bernd Siegmund. „Jetzt gehören wir zum wiederholten Male zu den Gewinnern des renommierten iF Labels“, freut sich der Unternehmer.
Wieder war der bekannte Industriedesigner Mario Selic maßgeblich an der Gestaltung des ausgezeichneten Produkts beteiligt. Mit dessen Unterstützung erhielt der Hersteller von Schweiß- und Spanntischen und Produzent von Maschinen- und Maschinenteilen, in der Vergangenheit schon 10. Designpreise.
Für den iF Design Award 2019 traten insgesamt 6.375 Produkte aus 50 Ländern gegeneinander in sieben Kategorien an. Davon wurden am Ende knapp 1.000 Einreichungen von einer unabhängigen Jury mit 67 Experten aus 20 Ländern prämiert.
Das Gewinnerprodukt 2019 aus dem Hause Siegmund, die Rohrschraubzwinge, ermöglicht das flexible Spannen von Werkstücken auf dem Siegmund-Schweißtisch. Durch die um +/- 42° schwenkbare Spindel kann sowohl diagonal als auch gerade gespannt werden. Das Horizontalrohr ist stufenlos einstellbar. Daraus ergeben sich viele neue Spannmöglichkeiten. Der ergonomisch geformte Griff besteht aus einem strapazierfähigen Hartkunststoff und einer haptischen Weichkomponente, die für Rutschfestigkeit und hohe Kraftübertragung sorgen. Die brünierte Oberfläche garantiert eine lange Lebensdauer.
„Das Design unterstreicht die Qualität und Zuverlässigkeit des Produkts“, so die Fach-Jury des iF.
Ausgestellt werden die prämierten Produkte werden in der iF Design Ausstellung in Hamburg auf mehr als 1.500 m². Die Ausstellung wird in drei Unterausstellungen eingeteilt, jede mit anderen Kategorien. Die erste Ausstellung startete am 16 März 2019.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*