Diapharm Analytics erweitert BtM-Erlaubnis um Cannabis

Oldenburg, 25.03.2019 (PresseBox) – Das GMP-zertifizierte Auftragslabor Diapharm Analytics hat seine Betäubungsmittel-Erlaubnis um Cannabis erweitert. Zukünftig können wir unseren Klienten die Analytik gemäß der aktuellen DAB-Monographie „Cannabisblüten“ anbieten. Dabei handelt es sich um die analytischen Parameter Identität, Gehalt und Reinheit. Auch die Vorgaben der Ph. Eur.-Monographie „Herbal drugs“ setzen wir für Sie um und übernehmen die Analytik für Pestizide, Schwermetalle, Aflatoxine und Mikrobiologische Reinheit.
Der medizinische Cannabis-Markt unterliegt raschen Veränderungen. Weltweite regulatorische Änderungen und zahlreiche neue Entwicklungen medizinischer Cannabisprodukte führen zu einem steigenden Bedarf an hoch professionellen  Dienstleistungen. Diapharm als führender Berater für strategische, regulatorische und QM-Fragestellungen und das Analytik-Labor Diapharm Analytics, ein Mitglied der Tentamus-Gruppe, unterstützen Sie gerne in der Verwirklichung Ihrer Projekte rund um das Thema Cannabis!
Als ein Mitglied der Tentamus Gruppe bietet Diapharm Analytics in Zusammenarbeit mit unseren Partnerlaboren einen Rundum-Service, zum Beispiel:
Cannabisblüten
Freigabe-Analytik
Stabilitätsstudien
Klinische Studien
Neue Formulierungen aus Cannabisblüten
Methodenentwicklung und Methodenvalidierung
Analytik und Begleitung der Produktentwicklung
Stabilitätsstudien
Klinische Studien
Im Vorfeld berät und unterstützt die Diapharm gerne ergänzend zu allen strategischen, regulatorischen und QM-Fragestellungen. Diapharm erstellt die erforderlichen Unterlagen und managed sämtliche Prozesse um unsere Klienten z.B. als Importeur nach (§72 AMG) und Großhändler nach (§52a AMG) mit Erlaubnis zum Verkehr mit Betäubungsmitteln nach §3 BTMG für medizinischen Cannabis zu etablieren. Sprechen Sie uns an!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*